Zurück zu Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth

Antwort auf: Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth

Startseite Foren Verstärker und Co Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth Antwort auf: Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth

#7728
sirstrom

Hi Zusammen,

kleines Feedback:
habe mir jetzt mal das Board “ Sure Electronics Bluetooth V4.0 APT-X“ bestellt (<30€).
Weil: Läuft mit 12 V, hat eine Stromaufnahme von 10 mA (static working current) und hat Bluetooth 4 mit APT-X.
Die Technischen Werte sind auf dem Papier recht gut. Ich werde dann berichten wie mein subjektives Klang-Empfinden ist. Ab Bluetooth 4.0 soll die erreichbare Audio-Qualität besser als CD sein. Da hab ich dann mal die knapp 30 € investiert. Die Technische Entwicklung schreitet ja unbarmherzig voran.

hallo Carsten,
dein Tipp mit Sure Electronics TPA250BT Bluetooth hat den für mich entscheidenden Hinweis gegeben.
Das Board TPA 250BT oder auch TPA 230BT braucht mehr Spannung. Da ich momentan aber mit dem erreichten Level bei 12 V (Klang, Lautstärke) mehr als zufrieden bin verschiebe ich das mal auf später und probiere mal nur den Bluetooth Empfänger.

Könnte mir aber gut vorstellen, das die U_Do2 mit dem Board TPA 250BT oder auch TPA 230BT und einem gutem Netzteil oder Akku ein richtiger Knaller sein kann. Aber das dann mal später wenn laufende Projekte so weit sind.

Viele Grüße, Uwe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7728/