Zurück zu Canton Ergo RCL ablösen. Vielleicht SB 23/3?

Antwort auf: Canton Ergo RCL ablösen. Vielleicht SB 23/3?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Canton Ergo RCL ablösen. Vielleicht SB 23/3? Antwort auf: Canton Ergo RCL ablösen. Vielleicht SB 23/3?

#7825
dan36

Moinmoin,

mal ein kurzer Bericht von mir. Am Montag habe ich die Gelegenheit wahrgenommen und habe bei Udo in seiner charmanten Chaosbude vorbeigeschaut. Angekommen um 15 Uhr und erst wieder um 19:45 Uhr gefahren. Aufgrund des Westfalentages war natürlich einiges los, aber das war kein Problem. Wir haben alles Mögliche an Musik und Lautsprechern gehört. War auf jeden Fall gut sich einen groben Überblick zu verschaffen. Die Atmosphäre war super, außerdem hat mir gut gefallen dass jeder Musik und Lautsprecher wechseln konnte.

Wie schon ursprünglich angedacht werde ich die SB 23/3 nehmen, obwohl diese leider nicht da war. Die SB36 war hatte zwar gut Druck aber unten rum fehlte halt was. Ähnlich in Größe und Preis zur SB23/3 wäre noch die Contra2. Diese hat allerdings einen ganz anderen Sound als die SB-Serie. Die Contra würde ich im Hochton als präsenter und die SBs im gegensatz dazu als neutraler bezeichnen. Sicherlich eine Geschmacksfrage und abhängig davon was man hört. Für mich persönlich glaube ich langfristig besser mit dem SB Sound klar zu kommen, den ich ja auch schon von meiner SB18 gewohnt bin. (Die SB240 ist leider ein ganzes Stück zu groß)

Richtig super waren natürlich die Duetta und die Line 54. Wobei ich die Räumlichkeit der 54er noch besser fand. Toll das mal gehört zu haben.

Mein Fazit ist, dass je hochpreisiger die Boxen sind die Unterschiede immer kleiner werden, und das die letzten Nuancen am teuersten sind. Bemerkenswert ist was aus den günstigen rauskommt.

So jetzt muss ich erstmal planen wie meine 23er als Standbox aussehen sollen.

Viele Grüße
Dan

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7825/