Zurück zu Mein neues Projekt: I_do_U_do1

Antwort auf: Mein neues Projekt: I_do_U_do1

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Mein neues Projekt: I_do_U_do1 Antwort auf: Mein neues Projekt: I_do_U_do1

#8767
Paul

Hallo,

am Wochenende ging es wieder weiter. Die Schleifarbeiten waren erledigt. Die U_do1 wurde nun zum grundieren aufgehängt, damit alle Seiten in einem Durchgang grundiert werden können. Die an der Decke vorhandenen Haken wurde kurzerhand als Lackieraufhänger verwendet. Ein Stück Draht und ein Holzdübelstange vom Haken bis in eine der Öffnungen und schon hängt die U_do1 in Position.

20 Grundieren

Für die Oberfläche verwende ich Clou WL-Isolierfüller aus dem WL-System. Als Decklack kommt dann später Clou WL-Decklack zum Einsatz. Das Aufbringen des Füllers gestaltete sich etwas mühsam, da meine Lackierpistole lediglich über 1,5-er Düse verfügt. Für den o.g. Füller sollte man aber besser eine 2,0-er Düse verwenden. Ich musste mich immer wieder zu einem gemächlicheren Arbeitstempo zwingen, damit die erforderliche Menge Füller erreicht wird. Sicherheitshalber habe ich mich deshalb dazu entschlossen, zwei Fülleraufträge vorzunehmen.

Grundieren 1.Durchgang

Dann noch einmal Zwischschleifen. Damit ich die aufgebrachte Füllermenge beim Schleifen nicht komplett wieder abtrage, habe ich ab diesem Zeitpunkt nur noch mit 800-er Schleifpapier gearbeitet.

22 Zwischenschliff

23 Zwischenschliff

23b Zwischenschliff

Nun konnte also der zweite Füllerauftrag erfolgen.

24 Grundieren 2.Durchgang

Der erste Füllerauftrag war eigentlich ganz gut gelungen. Doch beim zweiten Durchlauf entdeckte ich dann doch ein paar Einschlüsse in der Oberfläche. Offenbar schwimmen in meinem Vorratsgefäß ein paar angetrocknete Teile. Dann muss ich eben vor dem eigentlichen Lackieren noch ein paar Stellen nachbearbeiten. So kann es gehen, wenn man glaubt man hätte das Gefäß beim letzen Gebrauch sorgfältig und gut verschlossen.

Heute war dann Lackieren angesagt. Leider konnte ich hiervon keine Bilder machen, da mein Akku am Ende war. Morgen werde ich dann ein paar Bilder vom Lackierergebnis machen. Und dann geht es an die Weiche.

Für heute mach ich Feierabend

Gruß Paul

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/8767/