Zurück zu Ein Bausatz fehlt leider noch….

Antwort auf: Ein Bausatz fehlt leider noch….

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Ein Bausatz fehlt leider noch…. Antwort auf: Ein Bausatz fehlt leider noch….

#9574
Alex

Hallo Freunde,

ich kann alle eure Argumente nachvollziehen. Nun aber meine, damit ihr auch meine Gedankengänge nachvollziehen könnt.

Mir geht es nicht um LS für Musik. Natürlich habe ich was gutes wenn ich links und rechts von der Wohnwand zwei SB36 hinstelle oder zwei FT15. Will ich aber nicht. Warum? Weil ich ein Musikzimmer habe… dort gehören die Stereos hin.

Zum Fernseher… ich bin kein Freund von DS-Systemen. Weiß nicht, mich nervt es eher wenn der Hubschrauber quer durchs Wohnzimmer rattert. Ich mag keinen Lärm. Zudem gefällt mir der Anblick eines DS-Systems nicht. Überall LS verteilt, reingequetscht in Ecken, in Wohnwände, usw…

Aber der Ton des TV ist ebenfalls grässlich…

Daher würde mir ne Soundbar gefallen. Schlank, ästhetisch, Form und Design… Wohnwand nicht verbaut, nicht verstellt, kein Kabelsalat, usw…

Aber wie von euch bereits angemerkt… klanglich Schrott. Und jetzt sind wir wieder am Anfang der Geschichte… UDO hau rein !!!!

Für mich spielt halt Optik eine mindestens so große Rolle wie der Klang. Ich bin auch ein Augen- und nicht nur Ohrenfetischist. Alles muss seine Ordnung haben.

Und auch wenn ich hier dabei nicht den meisten Ansichten entspreche… mir gefällt ein schlankes Gehäuse mit 10cm Höhe und 10cm Tiefe in länglicher Form eben besser wie zwei Wallstreet an der Wand oder zwei SB18 im Regal.

Zudem hängt auch vieles von den vorhandenen Möbeln ab. Mein TV hängt an der Wand, flach wie ein Bild, kein einziges Kabel ist zu sehen, alles in der Wand eingezogen. Unten dran ein Lowboard mit 25cm Höhe und Schubladen. Es gibt keine Regale, keine Hängeschränke, usw…

Somit entweder LS an die Wand, oder aufs Lowboard und dann benötigt es aber Ständer um die LS auf Ohrhöhe zu bringen. Sorry… beides sieht für mein persönliches Empfinden schrecklich aus.

Ich bin ein sehr minimalistischer Mensch. Liebe klare Formen, gerade Linien… dementsprechend auch meine Einrichtung. Ich habe weiße kahle Wände, geschmückt mit abstrakten Designerbilder. Minimalistische weiße Möbel mit klaren Linien. Keine Vorhänge, keine Fotos, keine Staubfänger, keine Regale… manche Menschen nennen dies kahle Räume.

Einer hat mich mal gefragt warum mein Haus aussieht wie ne sterile Zahnarztpraxis… ich, damit ich nichts abzustauben habe *lach*

Im ernst… ne Soundbar wäre toll… klanglich aber ne SB18 mit Subunterstützung….

LG
Alex

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/9574/