Zurück zu Ein Bausatz fehlt leider noch….

Antwort auf: Ein Bausatz fehlt leider noch….

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Ein Bausatz fehlt leider noch…. Antwort auf: Ein Bausatz fehlt leider noch….

#9592
Jakal

Hi Alex,

warum etwas selbst kreieren, wenn man aus einem funktionierenden Fundus schöpfen kann?

Habe starke Zweifel daran, dass die Mona „zu schwach“ ist, gerade für TV. Bisher ist mir noch kein Bausatz von Udo unter gekommen, bei dem ich angepasst an den Einsatzzweck etwas vermisst habe. Die RS100 PC habe ich selbst z.B. seit nun fast 5 Jahren im Einsatz im Büro und zugespielt von einem DTA1 machen die zwei ordentlich Alarm – von „zu schwach“ ist da keine Spur.

Eine Soundbar, egal von welchem Hersteller, würde ich wie gesagt keinem von Udos Bausätzen vorziehen. Habe erst letztens wieder erleben dürfen, was ein solches Ungetüm von einem sehr namhaften Hersteller mit dem ihm zugespielten Klang-Informationen anstellt. Nur ein Wort dazu: Grauenhaft! Noch schlechter wurde es mir, als ich dann erfahren hab, dass die Bekannte dafür eine vierstellige Summe auf den Tisch gelegt hat. Meine RS100PC würde ich jedenfalls jederzeit so einem Ungetüm vorziehen … und die Mona wird da bestimmt nicht „schwächer“ abschneiden.

Einem guten Freund von mir, der einen sehr vergleichbaren Einrichtungsstil zu lieben scheint wie Du, habe ich für seine neue Wohnzimmereinrichtung die Wallstreet 3 / 4 empfohlen. Wurde oben ja auch schon erwähnt. Da lässt sich schön mit Design spielen und so angepasst an den Rest des Wohnzimmers jeweils eine links und rechts neben den TV hängen. Der Freund war von dem Tipp angetan und wird das bei Zeiten wohl so umsetzen. Vielleicht ja auch was für dich?

Gibt nur zwei Wege herauszufinden, was für Dich passt:
1. fahre irgendwo hin, wo es begehrtes als Hörprobe gibt
2. Bau auf gut Glück
… beides hat hier noch niemandem geschadet :).

Grüße

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/9592/