Zurück zu ER4 versenken

Antwort auf: ER4 versenken

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau ER4 versenken Antwort auf: ER4 versenken

#9795
schuelzken

Nach der Schleifaktion wie oben beschrieben:

Da ich den ER4 schon öfter verbaut habe und um die Fertigungstoleranzen weiß, habe ich mir eine 8mm dicke Schablone aus Stahl auf CNC-Maschine fräsen lassen, die exakt 1mm größer ist als die Außenmaße des ER4 mit Radius = 4,8mm.

Falls sich wieder erwarten eine ER4 Fräsung bei MDF/MPX als etwas zu klein darstellt, lege ich die Schablone auf, vorher Blatt Papier zwischen Gehäuse und Schablone, und spanne vorsichtig mit Schraubzwingen fest. Selbst auf schon lackierte Flächen. Dann mit einem richtig scharfen Cuttermesser oder besser Skalpell die Ränder und Radien langsam nachschneiden. Erst in der Senkrechten, dann in der Waagerechten. Die Holzreste fallen dann von alleine runter. Gegebenenfalls die Schnittkanten farblich nachpinseln. Trocknen lassen, fertig.

Gruß schuelzken

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/9795/