Zurück zu Auf der Suche nach dem guten Klang – Erfahrungsbericht

Antwort auf: Auf der Suche nach dem guten Klang – Erfahrungsbericht

Startseite Foren Verstärker und Co Auf der Suche nach dem guten Klang – Erfahrungsbericht Antwort auf: Auf der Suche nach dem guten Klang – Erfahrungsbericht

#9955
sirstrom

Hallo Justus,
ich habe nicht wirklich einen hochwertigen CD/DVD-oder Blue Ray-Player besessen. Die Geräte waren immer für das Abspielen von Filmen gekauft worden. Dennoch hatte ich hier immer den Werbeversprechungen nach drauf geachtet, dass ich einen „hochwertigen“ Audioausgang mit einkaufe. Das erste Gerät ein Denon DVD-Player. Dann ein Panasonic Blue-Ray-Player. Von LG auch einen Blue-Ray-Player. Ich schaue nachher mal nach den genauen Typenbezeichnungen. Dann habe ich den FiiO HiRes Audio Player X1 am Sansui getestet. Auch nicht so wie ich das erhofft hatte. Obwohl der mit meinem Kleinstverstärker und den SB15 schon eine ordentliche Figur machte. Passt wohl einfach nicht zusammen.
Bezüglich der Höhenwiedergabe hat nun der Hifiberry bei mir das erste Mal gezeigt was in dem ER4 steckt. Ganz besonders gut haben mir einige Stücke von den Dali CDs gefallen. Die sind natürlich schon von sich aus so gut, dass ich hier sehr beeindruckt war. Dennoch gebe ich Dir Recht. Die Sache ist noch nicht ganz rund. Daher ist das mit dem Netzteil aber auch bei mir das allernächste, was ich noch zur Verbesserung dazu kaufe. Das bringt tatsächlich noch einmal was. Sozusagen schon selber gehört. Dazu die Schirmung zwischen DAC und Pi und die Softwareeinstellungen am Pi/DAc.

Wenn mein Raspberry dann komplett ist, ist ein Vergleich zwischen Sonos und Rasberry/Hifiberry geplant.

VG, Uwe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/9955/