Zurück zu Offtopic (allgemeines Geplapper…)

9mm Vollholz

  • Dieses Thema hat 10 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von Alechs.
Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #58899
      Alechs

      Hallo,
      ich habe ein Problem beim derzeitigen Projekt. Ich möchte einen Korpus mit Gehrungsschnitte bauen. Bevor die Bretter zusammengeleimt werden, soll ein Motiv darauf gelasert werden. Wenn man den Korpus dann zusammenleimt, verläuft das Motiv um den Korpus herum.
      Nun habe ich das Problem, dass die Kanten vom Multiplex sehr schnell abfleddern. Ich vermute, dass es am Schichtaufbau liegt und die obere Schicht einfach zu dünn ist. Anderes Holz in 9mm Stärke finde ich keines im Baumarkt.
      Ich könnte die Kanten ganz leicht mit den Abrundfräser bearbeiten. Dann treffen sich die Linien vom Motiv aber nicht mehr in den Ecken und ich befürchte, dass die Deckschicht ausreissen könnte.
      Teures Vollholz möchte ich nun aber auch nicht kaufen. Habt ihr Ideen?
      Welches Holz könnte man dafür benutzen?

      Wie könnte man den Elefanten auf den Deckel nach ölen des Holzes befestigen? 😃
      Schönes Wochenende

    • #58904
      VollNormal

      Aus welchem Material ist der Elefant?

       

      In die Fußsohlen und in den Deckel Löcher bohren und dann verstiften. Musst du nur gut messen und genau arbeiten …

    • #58905
      Gipsohr

      Eine etwas aufwendigere Methode:

      Sperrholz mit dickem Furnier verkleben. Ich habe z.B. 2,5 mm Eichefurnier hier. Das auf 6mm Schichtplatte kleben. Muss es denn 9mm sein?

      Scheint ein Kunststoffelefant zu sein?! M5 Gewinde in 2 Füße. Von unten gegenschrauben.

       

    • #58906
      Alechs

      Hallo,
      der Elefant ist aus Stein oder so. Fliesenbohrer hat man mir empfohlen..

      Genau 9mm müssen es nicht sein. Sehr viel dicker sollte es aber nicht sein. Der Korpus wird ansonsten zu klobig. 2,5mm Furnier ist dick. Damit würde es bestimmt klappen 😀

      Ansonsten gibt es noch weiß beschichtetes MPX. Da bin ich mir aber nicht sicher, ob es gut aussehen wird.

      Das hier wäre auch zu dünn oder?
      https://www.designholz.com/product/Furnier/Eiche/Eiche-SaRaiFo-Furnier-mit-Vlies-YE-250x32cm-1-Blatt.html

      Alex

    • #58908
      ThomasKleineberg

      Hallo Alechs,

      Dickeren Furnier hilft beim schneiden muss aber beidseitig drauf, sonst Schüsseln sich die dünnen Platten. Die Platten am Rand mit Kreppband abkleben kann helfen. Danach sehr vorsichtig im ganz flachen Winkel abziehen. Vorher lackieren hilft vorher ölen hab ich noch nicht ausprobiert.

       

      LG Thomas

    • #58909
      Gipsohr

      Dielen gibt es in 10 mm – Esche, Ahorn und Eiche habe ich gefunden

    • #58945
      Alechs

      Lackieren funktioniert leider nicht. Der lasert reflektiert dann. Osmo Hartwachsöl vielleicht? Wobei das auch glänzt..
      Vollholz frag ich bei einem Tischler in der Nähe. Vielleicht hat er was passendes da. Das ganze wird dann aber bestimmt arbeiten und Risse bilden? 😀
      Wäre denn die Deckschicht bei 12 oder 15mm besser?

      • #58950
        Stefan

        Osmo gibt es in verschiedenen Glanzgraden. Und die verschicken Proben, die für ca 0,25m2 reichen. Mir gefällt halbmatt sehr gut, z.b.

    • #58948
      ThomasKleineberg

      Es gibt im Holzgrosshandel ne 16mm Tischlerplatte mit 1.5mm Eiche Deckfurnier. Vielleicht gibt’s die sogar in 12. Damit wärs du safe. Leider musst du ne ganze Platte nehmen. Vielleicht kann der Tischler deines Vertrauens den Rest brauchen. Da kann man hervorragend Schubkästen draus machen.

      LG Thomas

    • #58949
      ThomasKleineberg

      Plattenladen-berlin.de hab ich gefunden. Die könnten dir helfen. Haben solche Exoten und machen Zuschnitte und versenden.

      LG Thomas

    • #59023
      Alechs

      Kleines Zwischenfazit. Hartwachsöl funktioniert sehr gut 🙂

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/9mm-vollholz/