Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Bausatz Aktiv?

  • Dieses Thema hat 7 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 9 Monaten von Rundmacher.
Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #35599
      Helge

      Moin,

      ich bin auf der Suche nach neuen und aktiven Lautsprechern. Konzeption und Entwicklung kann ich nicht, bauen aber schon. Vielleicht gibt es ja Bausätze? Im Idealfall suche ich Standboxen im Bereich bis ca. 1800,– (zusammen) ohne Holz.

      Ich höre Jazz, 60/70er Rock, Klassik und auch manchmal Pop in Stereo. Das Wohnzimmer ist 4,5×13 Meter lang. Die Aufstellung der LS erfolgt an der Stirnseite. Meine jetzigen 4-Wege-LS habe ich Mitte der 90er bei Orbid Sound als Bausatz gekauft. Diese will ich nun austauschen.

      Weil mir die Aktivboxen der bekannten HiFi Hersteller zu teuer sind, gucke ich eher auf dem Gebrauchtmarkt. Die nächste Idee war, ob ich meine alten LS aktivieren kann, z.B. mit Akivverstärkermodulen von Hifiberry (Beocreate). Aber dann müsste /könnte ich auch mir ein DSP Profil erstellen. Bei meinem Adam A7x im Arbeitszimmer ist es so schön einfach: Einfach nur anschließen.

      Dann kam mir die Idee, ob ich sie auch selber bauen kann, wenn es dafür Bausätze gibt. Daher meine Anfrage hier.

      Kann mir jemand Tipps geben, wo ich mal gucken könnte?

      Danke, Helge

    • #35600
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Helge,

      Kann mir jemand Tipps geben, wo ich mal gucken könnte?

      da kann ich dir nur raten, hier zu gucken. Wir empfehlen aus wohl verständlichen Gründen keine anderen Seiten 😉

      Gruß Udo

    • #35601
      Helge

      Das finde ich auch voll in Ordnung und wirklich verständlich. Aber auf dieser Seite bin ich nicht fündig geworden. Aber vielleicht habt ich nur an der falschen Stelle gesucht?

    • #35602
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Helge,

      du hast eher zum falschen Zeitpunkt gesucht. Mehr will ich jetzt noch nicht verraten, da ich über Projekte erst dann rede, wenn sie fertig sind.

      Gruß Udo

    • #35604
      Vadder
      Verwalter

      Hi Helge,

      Udo will sagen: Warte noch ein wenig, da kommt was… 🙂

      Gruß vom Vadder

    • #35605
      Helge

      Ich verstehe. Aber wenn ich noch einen Wunsch äußern dürfte: Ich hätte gerne XLR Eingänge.

      Dann warte ich also mal ab.

      Danke, Helge

      • #35611
        Rundmacher

        Hallo Helge,

        hier an diesem Ort ist in der Vergangenheit niemals etwas Halbgares präsentiert worden.

        Egal ob es die ausgewählten Lautsprecherchassis waren oder die Freqenzweichenkomponenten, es hat gestimmt, feingehört sowieso.  Qualitätsmäßig hat es gestimmt, preislich im Normalo Bereich. Die menschliche Erfahrung eines jahrzehntelangen Entwicklerdaseins hat ihr übriges, entscheidendes Quantum beigesteuert.

        Ich vermute einmal das die jetzt im Thread angekündigten Aktivmodule selbstverständlich XLR Eingänge aufweisen. Jetzt im Jahr 2019 werden selbst in 5000 .-€ plus Verstärkern von namhaften Audiohardware Herstellern fast ausnahmslos die gleichen D-Class Module europäischer Hersteller eingebaut, XLR Eingänge sind da ein ‘Must have’. Diese Module liegen kostenmäßig im moderaten dreistelligen Bereich, sollte hier wie immer ein faires Angebot entstehen wird es wohl wie eine Bombe einschlagen.

        Ich bin gespannt, Boxen aus der Blues-Klasse mit adäquaten Aktivmodulen.

        Schaun mer mal.

        Es grüßt freundlich

        Rundmacher

         

    • #35606
      n8flieger

      Moin,

      lange dauern wird das wohl nicht, hat doch das kleine Flagschiff schon ein Loch im Rücken, so wird da was eingepflanzt werden.

      Schau einfach mal den letzten Bericht ein wenig genauer an.

      Gruß Enrico

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/bausatz-aktiv/