Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Bausatz ersatz

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Bausatz ersatz

  • Dieses Thema hat 9 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 9 Monaten von Matthias (DA).
Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #25835
      TREX

      Hallo zusammen,
      habe ein Problem vor zig Jahren baute ich einen Satz Lautsprecherboxen mit einem Bausatz von KEF
      “KEF CS7” nun sind bei beiden die Basslautsprecher defekt. Kann mir jemand weiterhelfen einen Ersatz dafür zu finden würde auch den ganzen Bausatz austauschen gegen anderen Hersteller wenn ich nur ersatz dafür hätte denn die Boxen haben das Design des Empire State Building.

      Besten Dank für jede Hilfe

    • #25837
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Trex,

      wegen der Bauform des Basses wirst du kaum irgendwo Ersatz für die CS 7 bekommen. Wir haben auch keinen Bauvorschlag, der ohne Änderung der Front passen würde. Trotzdem empfehle ich dir das Lesen im Magazin, vielleicht erweckt ein Bausatz dein Interesse, für den du auch bereit wärst, ein neues Ghäuse zu bauen.

      Gruß Udo

    • #25838
      TREX

      Hallo Udo,

      danke für die rasche Antwort,
      würde ja die Front also Ausschnitte für die Lautsprecher ändern ist von der Bauweise her möglich mein Problem ist, die pasenden Lautsprecher für das Volumen zu finden da es sich ja um eine geschlossenene Box handelt und das Bassgehäusevolumen 41 Liter ist.

      Gruß Tim

    • #25839
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Tim,

      in geschlossene Gehäuse kann man auch ein Loch für ein Reflexrohr sägen. Dann passt z.B. die SB 23/ 3.

      Gruß Udo

    • #25844
      Axel Hurow

      Hallo Tim.
      Ein kleines Beispiel: Ich habe in die Gehäuse der Celestion Ditton 11 die Chorus 51 „gebaut“. Sie bekamen nur eine neue Front mit Ausschnitten für die Chassis und das Bassreflexfohr. Davon gibt es Bilder in der Galerie.

      Viele Grüße Axel

    • #25856
      TREX

      Aber das Bassreflexrohr würde ja von vorne sichtbar sein und die Ansicht der Box nachteilig beeinträchtigen. Was haltet Ihr eigentlich von Lautsprechern von Tang Band die hätten sogar nen ovalen Tang Band W8Q-1071

    • #25857
      Sparky

      Mahlzeit TREX,

      zu Fremdprodukten wirst Du hier keine Auskunft erhalten, Beratung gibt es zu den vorgestellten Bausätzen. Ein vorhandenes Gehäuse sollte nicht einziger Maßstab der Erweiterung sein, bzw. stellt sich die Frage, was ist das Ziel? Optik, oder soll es sich auch gut anhören? Eine Box besteht nicht nur aus einem Gehäuse und den Chassis, sondern auch noch aus der Weiche und deren Abstimmung. Das ist auch der Grund, warum man nicht so ohne weiteres irgend welche Chassis in irgend welche Kisten schrauben kann, das Ergebnis würde den Hörer oftmals nicht überzeugen.
      Ein Lautsprecher wird konstruiert, in dem man eine Weichenabstimmung und Gehäuse für Chassis ermittelt, nicht umgekehrt. Daher bist Du mit deinem Vorhaben, etwas Passendes für ein bestehendes Gehäuse zu finden, recht eingeschränkt.

      Gruß,
      -Sparky

    • #25858
      TREX

      Das hab ich mir schon gedacht aber es tut mir in der Seele weh wenn ich jetzt diese zwei boxen auf den Müll schmeissen muß das ist ein herber Verlust schon allein von den Emotionen her
      denn da steckten Wochenlanges Arbeiten drin und dann das Lackieren in schwarzem Klavierlack
      Schaaaaaaaaaaaaaaaaade

    • #25861
      geloescht

      Moin.

      Hallo TREX. Ich hatte die TDL Monitor, auch Ovalbass. Wenn man viel Glück hat, findet man das legendäre Teil in der Bucht, aber zu aberwitzigen Preisen. Ich kenne die KEF, TDL und IMF Sachen ziemlich gut und weiß, wie schwer es ist, sie loszulassen.

      Tipp von mir: Der Bass der SB 23 hat ähnliches Klangverhalten und auch gar nicht viel abweichende Parameter wie der B 139. Wenn Du den einbaust, könnte es recht gut passen. Natürlich muss die Front dann neu gestaltet werden, kann man sich aber was einfallen lassen.

      Der Bass von T (Pfeiff) passt eher nicht so gut wie der von SB. Ein Komplettumbau auf SB 23 lohnt auch, ich bin dem Klangideal der TDL auch nachgehechelt und habe es geschafft. Hau rein.

      Ein Bassreflexrohr, in schwarz gehalten, mit schwarzer Stoffabdeckung, wen interessiert das schon.

      Hesse

    • #25875
      Matthias (DA)

      Moin Trex,
      Stoff übers Reflexrohr war auch mein erster Gedanke,
      Alternativ könntest Du auch irgendwo einen oder zwei Schlitze unterbringen falls die sich besser ins Design einfügen. Länge und Öffnungsfläche sollten dabei gleich bleiben.
      Bei genügend Wandabstand ginge zur Not auch Reflex nach hinten.
      Dem Hesse kannste trauen, wenn der sagt die SB23 passt zu dem was Du vorher hattest dann passt das wohl
      Bin gespannt ob Du das hinbekommst, wünsche gute Planung und freu mich auf Fotos.
      Matthias

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/bausatz-ersatz/