Zurück zu Gehäuse- und Weichenbau

Lautsprecherabdeckung direkt vor einem Chassis

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Lautsprecherabdeckung direkt vor einem Chassis

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  TequilaTom vor 3 Wochen, 6 Tagen.

  • Autor
    Beiträge
  • #42340

    TequilaTom

    Guten Abend Zusammen,

    ich möchte gerne die SB17NRXC35 also die beiden Bässe der SB36  hinter einer Stoffabdeckung “verstecken”.  Ich habe alle Bauberichte durchsucht und auch das Forum, konnte aber keine direkte Antwort für mein geplantes Vorhaben finden, daher möchte ich es hier kurz beschreiben.

    Die Chassis sollen/müssen vertieft eingesetzt werden, damit ich in die Front bündig eine runde Stoffabdeckung je Bass integrieren kann. Tiefer einsetzen ist jetzt nicht das Problem, muss halt nur dickeres MDF nehmen. Aber muss ich den Durchmesser für die Öffnung nach vorne hin etwas vergrößern und anphasen, so das der Schall sich genauso ausbreiten kann, wie bei dem SB36 Bauvorschlag?

    Des Weitern soll der Bass natürlich nur so tief wie nötig eingesetzt werden. Im Datenblatt gibt es eine Angabe zur “Linear coil travel (p-p)” von 11mm ist das der “mechanische Weg den die Membran unter normalen Einsatzbedingungen maximal zurücklegt? Ich möchte natürlich nicht das die Membran anschlägt, wieviel Sicherheit muss ich einplanen?

    Viele Grüße, Thomas

  • #42342

    MartinK

    Moin Tom.
    Ca. 2 mm Reserve sollten reichen. Andererseits wird sich der Stoff sowieso bewegen wenn Du so knapp baust. Kannst es vielleicht mit Reststücken vorab testen?

  • #42754

    TequilaTom

    Morgen Zusammen,

    ich muss nach meinem Urlaub das Thema noch einmal hoch holen, die von MartinK angesprochenen 2mm Reserve beziehen sich auf welchen Wert?

    Verstehe ich es richtig, wenn ich die Chassis also um 13mm tiefer lege (11mm+2mm Reserve) bin ich auf dem richtigen Weg?

    Ich danke für Eure Hilfe

    Gruß Thomas

  • #42755

    MartinK

    Hallo Thomas die Kanten der Ausfräsung kann man abschrägen um das Gewissen zu beruhigen. Ob man es hören kann……
    Die 11 mm sind der gesamte Spulenweg. Insofern braucht es die von mir genannte Reserve gar nicht.
    Gruß Martin

  • #42900

    TequilaTom

    Hallo Zusammen,

    ich habe dann einmal die Front in Fusion 360 erstellt. Durch die Vertiefung komme ich mit 19mm MDF natürlich nicht mehr hin. Ich habe 25mm vorgesehen, auf der MDF Platte möchte ich Egger Schichtstoff in Diamantgrau (U9631 ST9) aufbringen, das hat eine Dicke von 0.8mm, lässt sich aber nicht verformen, daher ist eine eckige Formgebung der Box Voraussetzung.

    Zur Ansicht habe ich Bilder beigefügt, Außenabmessungen derzeit 97 x 25 x 25, dann liege ich Innen bei 36,8 Liter. Ich könnte auch die Seiten aus 19mm Material machen. Ich spiele noch Varianten durch. Vorne und hinten setzte ich auf 25mm damit die Box nicht “Schlagseite” bekommt.

    Entwurf SB36 Front versenkte Chassis

    Front Detail

    Wie man sieht ist Innen die Auflage für die Chassis aus MDF und der dunkel graue Ring soll ebenfalls aus MDF gefertigt (keine Angst die will ich auf meiner MPCNC machen) werden, dieser hat unten einen 2mm Steg, so dass ich zusammen mit dem 4mm MDF auf die benötigen 6mm komme. Ich habe die Chassis vorläufig um 6mm “tiefer” ins Material positioniert. Da ich gerade noch mit verschiedenen Designs experimentiere bin ich noch nicht so festgelegt.

    Bei den Ringen, kann ich mir zwei Varianten vorstellen, einmal mit Stoffabdeckung und einmal ohne. Das dann die Ringe noch um den Betrag des Bespannstoffs ~1mm kleiner werden müssen versteht sich von selbst.

    Wer Anmerkungen, Verbesserung hat bitte nicht sparen, bin blutiger Anfänger.

    • #42902

      Hermann Hellweg

      Hallo Tequila Tom,

      für mein nächstes Projekt die U_Do 18 plane ich ganz ähnliches.

      Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dir in allen Punkten folgen konnte, gebe dir aber den Rat dir zu überlegen die Ringe, die mit dem Stoff bespannt werden sollen, nicht aus MDF zu fertigen. Wenn du dann den Stoff an den MDF-Ring tackerst, könnte dieser leicht brechen. Als Trägermaterial für den Stoff empfehle ich z.B. Siebdruckplatte, die ist stabiler.

      Bin gespannt, wie es weitergeht.

      Gruss

      Hermann

  • #43017

    TequilaTom

    Hallo Zusammen,

    ich habe mich weiter mit Fusion angefreundet und es wird. Durch diesen Link könnt Ihr die SB36 von allen Seiten betrachten und “ausmessen”. Ich habe noch 2 Versteifungen von jeweils 76mm vorne und hinten angebracht. Auf die hintere will ich die Frequenzweiche montieren, die kann man dann bequem vom Bass aus erreichen. Das hintere Brett habe ich weggelassen, stellt Euch das bitte einfach als Deckel vor. Gleiches gilt für den Schichtstoff, den habe ich nur auf die Front aufgebracht, final ist der natürlich überall.

    Ich könnt mir dem Online Tool von Fusion auch einzelne Elemente ausblenden oder ausmessen.

    Die Box hat Außen 950 (H), 230 (B), 277 (T), innen bleiben bei 25mm MDF dann ca. 36,8l

    Reichen die 2 Versteifungen oder sind diese bereits zuviel?

    Gruß Thomas

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/lautsprecherabdeckung-direkt-vor-einem-chassis/