Zurück zu Verstärker und Co

Revision für Luxman L-215

Startseite Foren Verstärker und Co Revision für Luxman L-215

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #27753
      Jörg

      Hallo zusammen,

      ich habe günstig einen Luxman L-215 erstehen können. Das Gerät läuft einwandfrei, aber da es bereits über 30 Jahre alt ist, mache ich mir Gedanken über eine Revision. Gibt es da Tipps von Eurer Seite, wo man da gut aufgehoben ist.

      Grüße Jörg

      Ich vergass, da das mein erster Forumsbeitrag ist , man sollte sich vorstellen. Mein Name ist Jörg , wohne in Hamburg und bin fast 61 Jahre alt. Beruflich habe ich für mehr als 30zig Jahre für ein amerikanischen Computerhersteller im Service gearbeitet und konnte durch ein tolles Angebot von der Firma vor einem halben Jahr in Vorruhestand gehen. Ich habe die U_DO 1 gebaut und die U_DO 13 ist am werden. Der Avatar, naja was soll ich sagen ich fahre eine Kawasaki Vulkan.

    • #27759
      Yoga

      Hallo Jörg,
      In Worpswede sitzt Die Firma HiFi Zeile.
      Herr Wittig ist ok
      Hatte meinen Harman Kardon dort.

      Gruß Yoga

      • #27760
        Stefan

        Ein Luxman Experte findest du auch bei good-old-hifi.de
        Dort sind auch viele sehr interessante Überholungsberichte zum nachlesen abgelegt.
        Grüße aus dem Pott
        Stefan

        • #27784
          Jörg

          Danke für die schnellen Antworten, habe über good old hifi, eine Addresse bekommen, sitzt im gleichen Gebäude und nennt sich “luxman forever”.

          Jörg

    • #27843
      Roman Lachenicht

      Hi ,
      ja , Herr Kühnhold ist wohl die erste Anlaufadresse ….
      Vielleicht rufst du ihn einfach mal an , er ist sehr freundlich und hilfsbereit . Alles weitere ergibt sich bestimmt beim Telefonat.
      Gruß Roman

      • #27887
        Jörg

        Hallo Roman,
        habe ihn zwar nicht angerufen, aber per Mail kontaktiert. Es kam promt eine Antwort mit einem für meine Begriffe nicht zu hohem Angebot für die Komplett Revision. Muss den Verstärker einschicken und mit ungefähr 8 Tagen Repartur rechnen. Dann kann ich Vintage Hifi mit Neuem Hifi vergleichen. Im Moment läuft alles über einen Onkyo TX 8130.

        Gruße aus dem Norden
        Jörg

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/revision-fuer-luxman-l-215/