Zurück zu Gehäuse- und Weichenbau

SB18 – 19mm mdf Gehäuse eckig – Verstrebung innen nötig?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau SB18 – 19mm mdf Gehäuse eckig – Verstrebung innen nötig?

  • Dieses Thema hat 7 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre, 4 Monaten von Udo Wohlgemuth.
Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #14560
      Markus Müller

      Abend Leute,

      ich baue gerade meine dritten Boxen und nachdem ich weder für die SB417, noch die ersten SB 18 diesbezüglich etwas unternommen habe, frage ich mich gerade folgendes. Ich baue ein weiteres Paar SB 18 und würde gern wissen, ob hier doch innen eine zusätzliche Verstrebung nötig/anzuraten ist. Es handelt sich um ein eckiges Gehäuse aus 19mm mdf, genau nach Art und den Maßen, wie sie in Udo’s Bauplan vorkommen. Auch wenn die Antwort wahrscheinlich lautet: wenns nicht im Bauplan angeben ist, dann ists bei der Größe und Form auch nicht nötig, abklärn wollt ichs schon.

    • #14561
      Matthias (DA)

      wenns nicht im Bauplan angeben ist, dann ists bei der Größe und Form auch nicht nötig

      😜

      PS, tatsächlich tuts nicht not. Schaden aber auch nicht, lass dir halt ein Brettchen für 50ct dazuschneiden für die Seelenruhe, dann kannste auch vergleichten 😉

    • #14563
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Markus,

      um die 50 Cent aufzugreifen: Warum hätte ich sie beim Bau der SB 18 sparen sollen, wenn sie einen Vorteil bringen? Ich finde es immer recht eigenartig, wenn auf diese Weise Zweifel an meiner Kompetenz geäußert werden. Denn nichts anderes steckt in der Frage, ob es nötig oder gar anzuraten ist.

      Gruß Udo

    • #14575
      Markus Müller

      Wunderbar, damit hab ich Ruhe und lasse alles so, wie im Bauplan dargestellt. Und lieber Udo, ein bloße Frage zu einem deiner Bausätze stellt deine Kompetenz nicht in Frage. Ich würde nicht zum dritten mal einen deiner Lautsprecher bauen, wenn ich nicht davon überzeugt wäre. Dieses Forum ist doch genau dazu da, um Fragen und Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen. Als ambitionierter Laie werde ich immer mal wieder Fragen haben, die sich für den Profi überhaupt nicht stellen. Und dann möchte ich gern nachfragen dürfen, ohne Schiss haben zu müssen, jemandem auf die Füße zu treten :).

      Aber egal, ich sage nur: Amerikanische Nuss, breit gefladertes Furnier mit Hartwachsöl einbalsamiert. Sieht sehr edel aus wie ich finde.

      Gruß Markus

    • #14576
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Markus,

      in diesem Forum musst du keine Angst haben, unflätig angemacht zu werden, auch wenn mein Post so bei dir ankam. Es ist auch keineswegs unerwünscht, Unsicherheiten abzuklären, bevor daraus Fehler entstehen. Generell mag ich von mir nicht behaupten, unfehlbar zu sein. Das überlass ich dem Papst., der hat dafür mehr Zeit. Unterstellen darfst du mir aber trotzdem, dass ich mit bestem Wissen und Gewissen meine Kisten baue. Andernfalls hätte ich mein Handwerk schon vor 33 Jahren aufgeben müssen.

      Gruß Udo

      PS: Denk an die Fotos für den Baubericht 🙂

    • #14581
      Markus Müller

      Hey Udo,
      alles Paletti. Na das wäre ein zimlich großer Bericht. Denn es wartet noch ein weiteres Paar SB 18 für meinen Bruder, aber das dauert noch ein Weilchen.

      Weil wir grad beim Thema Verstrebungen/Verstärkungen im Innenraum waren. Würde das eigentilch (wenn mans ganz genau nehmen will) vom Gehäusevolumen abgezogen werden müssen; sprich das Gehäusevolumen müsste um das Volumen der Innnenverstrebungen vergrößert werden?

      • #14584
        HaZu

        Ja, genau. Das Innenvolumen muss gleich bleiben. Ich sehe nur wirklich keinen Grund, warum das bei der SB 18 nötig wäre 😉 Nicht mal in die SB36 kommt eine Versteifung rein und ich kann dir aus Erfahrung sagen, das muss auch gar nicht sein. Hier ein Interessanter Beitrag aus dem DIY Hifi Forum zu dem Thema:

        http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?t=14554

    • #14585
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Markus,

      rechne mal aus, wie viel Volumen so ein Brett wegnimmt und halte dagegen, dass durch Dämmstoff das Volumen um bis zu 10 % vergrößert wird. Auf die Einflüsse von Temperatur, Luftdruck, Höhe über Null und weitere 32 Faktoren geh ich nicht weiter ein. Generell gibt es auch nicht EIN Gehäuse für einen Bass, sondern nur, was macht er in einem minimal kleineren anders. Und da kann ich dir sagen: Nichts. Wenn du ihn jedoch anderswo in den gleichen Raum stellst, wirst du das hören, obwohl sich am Aufbau nicht das Geringste geändert hat 😉

      Gruß Udo

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/sb18-19mm-mdf-gehaeuse-eckig-verstrebung-innen-noetig/