Zurück zu Verstärker und Co

Silberner Verstärker für SB18

Startseite Foren Verstärker und Co Silberner Verstärker für SB18

  • Dieses Thema hat 20 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 9 Monaten von geloescht.
Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #26055
      Felix

      Moin zusammen,

      die liebe Mutter hat zum Geburtstag ein paar schöne SB18 bekommen (Standversion mit Ahornfurnier, Baubericht mit Bildern folgt 🙂

      Begonnen hatte das ganze damit, dass sie am alten Canton-System einen neuen Verstärker wollte. Es ist dann ein Denon DRA 455 geworden (Phono und Radio war gewollt, also ein Receiver).

      Die SB18 klingen (ohne Einspielen) auch schon ganz ordentlich an dem Denon, aber so wirklich zufrieden bin ich damit noch nicht. Zumal man den Denon (2×65 Watt) bis 12 Uhr aufdrehen muss, damit man halbwegs Stimmung bekommt 🙂

      NAD 3020 und Mini Bluetooth Verstärker scheiden aufgrund der Optik aus, es muss schon silber und die Breite des Denon haben. Habt ihr eine Idee, was die SB18 gut versorgen würde?
      UKW-Radio ist nicht mehr modern ja, aber ab einem bestimmten Alter tut man sich (wie ich feststellen musste, als der Bluetooth Empfänger für Tablet Musik ungenutzt blieb) schwer mit dem digitalen Zeug 😉

      Salut Felix

    • #26056
      Elvis3000

      Gibts keine NAD in Silber?

      Mfg

      • #26059
        Felix

        den 3020 gibt es in silber, aber ist so einfach zu finden wie ein blauer Ferrari 😉

    • #26057
      derFiend

      Onkyo TX 8050… ist nix reisserisch tolles, aber kostet nicht die Welt, gibt es in Silber hat nen Receiver verbaut. Hatte den länger an den SB12 ACL, und war wirklich okay, nur der verbaute DAC ist eher mau…

      • #26058
        Felix

        Danke, aber das Teil hat auch ne ganze Menge was nicht gebraucht wird.. es geht wirklich nur um einen Stereobetrieb mit analoger Grundausstattung 🙂

        • #26060
          derFiend

          Dann wäre es vielleicht hilfreich wenn du auch konkret spezifizierst was du möchtest, bzw. was nicht erwünscht ist.

          Aus deinem Beitrag hab ich rausgelesen:

          – silber
          – mehr als 65 watt
          – receiver
          – normale hifi bauform (also 44 breit)

          Der 8050 hat eigentlich nicht viel mehr, ausser den dac vielleicht noch. Bei dem Preis wäre mir egal ob er “mehr” hat… aber ist ja ansichtssache.

    • #26062
      HaZu

      Ich habe mir für ein Projekt bei dem ich auf die SB18 setzten will den Cambridge Audio 340A bei eBay Kleinanzeigen für einen 100erter besorgt. Der ist auf Basis zweier L3886 Chips und klingt selbst an der Linie 54 sehr ordentlich. Leistung reicht völlig aus. Ich habe ihn mit seinem großen Bruder 640A, meinem NAD 320 BEE und meinem eigenen Chipamp verglichen. Das kleine Teil kann sich wirklich sehen lassen.
      Chromecast Audio dazu und Musik kommt über CD und Smartphone.

      • #26064
        Felix

        Danke HaZu, CA hatte ich auch schon ins Auge gefasst, aber der hat kein Phono, so wie ich das sehe.. sonst Top 🙂

        • #26065
          HaZu

          Jup, Phono hat er nicht. Müsste man standalone dazu packen. Oder man schaut ob es den noch ne Nummer größer gibt.

        • #26069
          Sparky

          Moin,

          einen Verstärker nach Farbe zu wählen, dann weiß man, dass der WAF im Spiel ist 😉
          An dieser Stelle sei erwähnt, dass man sich z.B. mit dem Oehlbach XXL Phono PreAmp Ultra
          (Ja ich weiß, der Name ist gesteigert fürchterlich, dafür gibt´s den in schwarz UND silber) eine Phonovorstufe nachrüsten kann…

          Nein, ich arbeite nicht als “Influencer” für diese Firma, weiß aber, dass Walter Fuchs bei dem Moped mit gefrickelt hat, es kann also so schlecht nicht sein. Des weiteren gibt es z.B. Phonovorverstärker von Project und Co., eine fehlende Phonovorstufe muss also kein Ausschlusskriterium sei, wenn denn überhaupt Platte gehört werden soll.

          Gruß,
          -Sparky

    • #26066
      Michael

      Hallo Felix,

      bei mir spielt gerade ein ROTEL RA12 in Silber auf.
      Der sieht nicht nur schick aus, sondern macht an der
      SB36 einen feinen Job.

      Gruß Michael

    • #26075
      Felix

      Danke für eure Tipps.
      @Sparky: Ich nenne ihn mal MAF (Mother Acceptance Factor), aber im Prinzip ja..
      Wobei der Plattenspieler auch schwarz ist (aber der gute CD-Player nich :/)

      Preislich würde ich jetzt nochmal ein Maximum von 200 EUR in den Raum werfen (also eher gebraucht anstatt neu, daher würde der Rotel wegfallen). Die Phono-Vorstufe allein sprengt den Rahmen leider schon 🙁

      • #26076
        HaZu

        Also bei meiner kleinen Recherche bei eBay Kleinanzeigen gerade komme ich mit deinem Budget für beides ganz gut aus.

        • #26079
          Felix

          Hast Recht, habe nicht damit gerechnet, dass es den Ölbach gebraucht gibt 😉

    • #26077
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Felix,

      nur mal so als kleiner Tipp: Verstärker findest du bei Ebay-Kleinanzeigen oder anderen Verkaufsseiten im Internet. Ich denke, es ist der erste Ansatz, dort etwas zu suchen und notfalls anschließend zu fragen, was es taugt. Die Recherche auf die Community zu übertragen, halte ich für das falsche Vorgehen.

      Gruß Udo

      • #26078
        Felix

        Hallo Udo,

        es ist dein Forum, daher kann ich den Einwand verstehen. Es ist auch mitnichten so, dass ich nicht selbst recherchiere (dass HaZu das getan hat, ehrt ihn sehr). Aber mir ging es darum, dass es vielleicht hier jemanden gibt, der genau mit den Eckdaten bereits mal einen Verstärker kennengelernt hat, oder eben – und das hat Sparky bewiesen – eine gute Idee hat, wie man mit einem Workaround etwas findet, das man erstmal nicht gesehen hat. Und Suchfilter “Für die SB18 klanglich geeignet” gibts ja leider nicht 😉

        • #26081
          HaZu

          Vielleicht wären wir schneller gewesen, wenn du deine Eckdaten gleich im Eingangspost geschildert hättest. Auch ist es schwer zu mutmaßen welchen Anspruch deine Mum so hat.

    • #26106
      Matthias (DA)

      Moin Felix,
      Schau mal nach Cambridge audio, die haben meines Wissens mittlerweile auch schmale Geräte und haben sich dem guten Klang verschrieben.
      Irgendwo gibt es hier auch einen thread zum Thema ” womit befeuert ihr eure Blues klasse” oder so ähnlich.
      Liebe grüße

    • #26154
      Felix

      So, es ist ein Cambridge 340A geworden 🙂
      Passend dazu einen alten DENON Tuner in der gleichen Farbe und den besagten Phono Oehlbach XXL gebraucht für knapp 90 Eier.

      Danke an alle für das kleine Brainstorming!

      • #26171
        HaZu

        Schreib mal, ob du zufrieden bist wenn du zur Probe gehört hast.

    • #26185
      geloescht

      MOIN

      Ich habe jetzt auch einen Schmattphöner. Netzausfall.

      Ich habe zwei gleiche CD Player. Der Schwarze klingt eindeutig besser als der Silberne. 🙂

      KH

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/silberner-verstaerker-fuer-sb18/