Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Stereo Lautsprecher fürs Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Stereo Lautsprecher fürs Wohnzimmer

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen, 6 Tage von NoSie.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #63451
      Tobei

      Hi,

      nachdem Nordhausen immer näher rückt, wollte ich die Frage kommenden Kandidaten schonmal etwas vorfiltern. Dann weiß ich welche ich mir genauer anschauen muss, und Udo wird von einer Person weniger gelöchert.

      Hast du bereits Erfahrungen bzgl (DIY-)HiFi und wenn ja welche?

      MiniACL, Chorus 51, Chorus Sub 11, eine Soundbar aus U_Do 41 SAT + U_DoSub oval 2 und einige andere

      Nenne Details über den zu beschallenden Raum (Art und Größe, ggf akustische Situation)

      siehe Skizze

      Welches Setup ist gewünscht? (Stereo / Heimkino X.2 / Heimkinooption gewünscht?)

      Stereo

      Welche Aufstellsituationen sind möglich? (Wandnah/Freistehend, Kompakt-LS/Stand-LS, gerne auch mit Foto oder Skizze)

      siehe Skizze

      Wie groß dürfen die Lautsprecher maximal werden?

      So groß wie nötig. Die „Grand“-Version müsste ich gut verargumentieren, um dafür eine Freigabe zu bekommen 😉.

      Beschreibe deinen „Hörgeschmack“ in Bezug auf Musikrichtung, Vorlieben im Bassbereich (viel/wenig, trocken/punchig), geforderte Pegel, …

      Hmm wie soll ich das beschreiben? Querbeet […] um mal ein paar Interpreten zu nennen: Hans Zimmer, John Williams aber auch Rock, Pop und Blues. Ich höre viel mit meinen Chorus 51, dem Eton-Sound bin ich bis jetzt nicht überdrüssig geworden. Auch gefällt mir die Abstimmung von Udo, da habe ich schon andere Lautsprecher gehört, wo es dann auch mal dröhnt oder scharf klingt.

      Ich hoffe in Nordhausen mir die Frage beantworten zu können, ob AMT-Hochtöner mir zusagen oder nicht. Etwas klarer und akzentuierter als die Eton 25 SD 4 Hochtöner dürfte es gefühlt sein, ohne dass ich unzufrieden wäre. Allerdings mag ich den sauberen und gelassenen Klang der Chorus 51.

      Was ist bisher an Lautsprechern vorhanden?

      Siehe oben, fürs (neue) Wohnzimmer noch nichts außer den beiden MiniACLs die aktuell am Fernseher hängen.

      Welches Elektronikequipment ist bereits vorhanden oder soll angeschafft werden?

      Ich schiele aktuell auf den (kommenden) Vorverstäker von Hypex und überlege mir eine aktivierte Version des Bausatzes zu kaufen. Im Endeffekt wird der Fernseher per HDMI (ARC) oder Toslink drankommen, zusammen mit einem Streamer.

      Wie würdest du deine handwerklichen Fähigkeiten und Möglichkeiten einschätzen?

      Ich lerne noch (wer auch nicht), allerdings kommt mit dem Alter auch die Geduld. Ich sehe daher da relativ wenig Probleme.

      Wie hoch ist das maximale Budget?

      Das spielt bei der Entscheidung keine Rolle, solange wir mal bei ADW-Preisen bleiben.

      Hast du spezielle Wünsche?

      Ja klar, Spaß soll es machen. Ich finde die Doppel-Bassreflexrohr-Optik der Chorus 51 und der Linie 54 schick. Ich rechne aktuell aber um ehrlich zu sein nicht mehr mit einem Eton-Comeback, Udo darf mich aber gerne korrigieren.

      Da es Stereo Lautsprecher werden sollen, wünsche ich mir das gesamte Frequenzspektrum, sprich min. 3 Wege Lautsprecher.

       

      Viele Grüße
      Tobias

    • #63453
      Rincewind

      Tja, es sieht tatsächlich so aus, dass die Firma Paragon die Tochter „Eton“ nur noch im CarHiFi erhalten will. Was mit Eton Home HiFi passieren wird – darüber wird sich das Management von Paragon AG seine Gedanken machen.

      Doch warum dem Rhein-Wasser von Gestern nachtrauern?

      Mit der BelAir Lady bist Du bestens dabei. Ein „doppel Auspuff“ lässt sich durch Umrechnung realisieren.

      Das Beste ist: es lässt sich auf GrandLady erweitern.

      Drei Wege, doppel Auspuff möglich, Upgradefähig.

      Brauchst Du noch n Link in den Shop? 😉

      Viele Grüße

      Rincewind

       

      • #63454
        Tobei

        Hallo Ricewind,

        ja die BelAir Lady ist mir auch schon im Kopf herum gegangen, die BelAir 54 Big 5 gefällt mir allerdings auch ganz gut. So rein vom Prinzip her interpretiere ich Udos Beschreibung so, dass die 9,5-Zöller der Lady etwas entspannter spielen als die 7,5-Zöller der BelAir 54, evtl. kann mir hier jemand bei der Entscheidung helfen.

        Aber nach der Nordhausen-Teilnehmerliste finden beide Lautsprecher ihren Weg aufs Treffen, daher mal schauen was meine Ohren dazu meinen 😉

        Ich gehe aktuell davon aus, dass der Raum durch die viele Glasfläche zwar hell sein wird, aber akustisch durch Reflexionen auffallen wird. Sicherlich wird das Sofa und das Bücherregel helfen, allerdings lasse ich mich gerne beraten was man noch so alles tun kann. Das der Raum einen nicht unwesentlichen Einfluss auf das Hörergebnis hat war mir von Anfang an klar und konnte ich schon selbst ausprobieren.

        Gruß Tobias

    • #63457
      NoSie

      Hallo Tobei,

      ich hatte die Gelegenheit, Lady, Big 5 und GrandLady in Bochum zu hören. Und zwar in dieser Reihenfolge.
      Die Lady hat mich gleich begeistert und ich habe sie als sehr entspannt spielend wahrgenommen. Die Big 5 hat mich aber mehr begeistert, weil sie etwas vordergründiger und etwas direkter spielt. Die GrandLady ist die Krönung, denn sie macht wegen der größeren Tieftöner noch mehr Spaß.
      Alle drei Lautsprecher spielen auf höchstem Niveau. Für welche man sich entscheidet, hängt vom persönlichen Geschmack und vom Platz, bzw. WAF ab.

      Ich habe mich für die Big 5 entschieden. Sie gefiel mir einen Hauch besser als die Lady. Die GrandLady war leider aus Platzgründen raus.
      Hör sie dir in Nordhausen an und finde heraus, welche dir mehr zusagt.

      Viele Grüße
      NoSie

      PS: Bis die Big 5 fertig sind, höre ich noch über die Chorus 51.

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/stereo-lautsprecher-fuers-wohnzimmer/