Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Suche nach dem passenden Hochtöner

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Suche nach dem passenden Hochtöner

  • Dieses Thema hat 8 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen, 1 Tag von daebenji.
Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #59236
      Andreas

      Hallo zusammen,

      ich habe mir letztes Wochenende die Sb 15 gebaut und bin absolut begeistert was aus dem kleinen Ding raus kommt.

      Da Sie so schön klein und damit mobil sind bin ich damit zu meinem Nachbar und wir haben gleich mal einen kleinen Vergleich gemacht. Er hat sich kürzlich die KEF LS50 Meta gekauft. Preis: 4x so viel wie die SB 15 incl einfachem Gehäuse.

      Der Vergleich war echt klasse und hat meinen Nachbar etwas geschockt was da so günstig geht. Den ganzen Abend bin ich mit einem lachen im Gesicht auf seinem Sofa gesessen und habe mit gedacht alles richtig gemacht. Nicht das die anderen Lautsprecher schlecht sind, nein im Gegenteil aber Sie liegen einfach in einer ganz anderen Preisklasse.

      Ich wollte schon aufstehen und gehen als wir zum Schluss nochmal den Pegel mit was elektronischem austesten wollten. Zum Test nutzten wir Trentemöller – Chameleon.

      Und da war ich ziemlich überrascht. Hier sind im Hochtonbereich Klänge die auf der SB15 einfach nicht raus kommen wollen. Diese wurden von der KEF extrem klar und prägnant dargestellt dass es mich echt begeistert hat. Allerdings halt nur im Bereich des Hochtons. Der Rest klingt bei der SB viel runder.

      Meine Fragen:

      -kann es daran liegen das der Hochtöner der SB noch etwas einspielen muss?

      – welcher Hochtöner aus dem Sortiment könnte das denn vermutlich ähnlich darstellen? Die Keramik Kalotte aus der 7er Reihe?

      – Hat jemand beide Varianten und könnte hier den Effekt bei diesem Titel testen? HD Qualität gibt es bei Youtube…

      Vielen Dank und Grüße

      Andi

    • #59239
      Rincewind

      Hallo Andi,

      welche Effekte meinst Du?

      Hilfreich wäre eine Angabe in der Art bei MinuteMinute:SekundeSekunde ist zu hören: Ton in etwa wie…

      Ich habe das Video mit meinen Kleintröten am Schreibtisch angehört. Abgesehen von Gedanken an Hörtest der biologisch abhängigen Hörgrenzfrequenz im Hochton, musste ich festestellen, dass diese Art der Musik für mich anstrengend ist.

      Meine Spekulation ist, dass die KEF Koaxe aufgrund der verwendeten Materiallien für Hochton, metallisch klingende Töne stärker herausstellen. Interessant wäre der Vergleich gewesen, wie die KEFs z.B. mit der Stimme von Celine Dion zurecht kommen: https://www.youtube.com/watch?v=Y8HOfcYWZoo (bsonders ab 4:05)

      Nicht umsonst gibt’s so viele verschiedene Lautsprecher – irgendwo muss der Hörgeschmack und Musikpräferenz des Hörers getroffen werden.

      Viele Grüße
      Rincewind

    • #59240
      Matthias (DA)

      Moin Moin,

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass die dappolito Belair, die auf Facebook schon Mal kurz zu sehen war die kef auch im Hochton in den Schatten stellen wird 🙂

       

      Liebe Grüße an den Nachbarn, der soll schon Mal ne Oberfräse besorgen 😉

       

      Matthias

      • #59335
        daebenji

        Hallo Matthias,

        Gibt es da eine Quelle?

        Gruß Benjamin

    • #59248
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Andi,

      wenn der Hochtöner viele Details ans Ohr bringt, ist er meist zu laut. Das wird bei den KEF’s auchder Fall sein. Wenn dir das gefällt, kannst du den Vorwiderstand der SB 18 auf 2,2 Ohm und den parallelen auf 33 Ohm ändern. Dann fallen die Details auch mehr auf. Ich selbst würde die Kisten dann aber wegen nervig recht schnell ausschalten und lieber ein Buch lesen, statt (keine) Musik zu hören 😉

      Gruß Udo

    • #59264
      Heinz-Jürgen Fischer

      Hallo Andi ,

      Ich würde da Udo uneingeschränkt Recht geben .

      Viele Fertig-LS im unteren und mittlerem Preissegment sind im Hochtonbereich zu laut abgestimmt . Das hört sich im ersten Moment vielleicht besser an , aber nach einer halben Stunde geht es einem auf den S…

      Bei einigen wird dann auch noch der Bass nach unten verlängert , was erstens an deiner Endstufe saugt und zweitens, nach längerem hören ,richtig nervt.

      mfg , hjf

    • #59292
      Andre

      Moin,

      bei dem gemessenen Frequenzgang a la Badewanne (siehe Anlage) ist der Effekt den der TE beschreibt glaubhaft…

      Grüße

      Andre

      https://audioxpress.com/assets/upload/images/1/20210630203429_Figure1-KEFLS50Meta-Measurements.png

       

    • #59296
      Andreas

      Hallo zusammen,

       

      vielen Dank für eure Überlegungen und Ideen.

      Ich bin dem nochmal etwas nachgegangen und habe mit dem Handy und der App Spectroid ein bisschen gespielt. So wie es aussieht habe ich mich geirrt was die Frequenz angeht. die Töne liegen lt. App bei ca 2200 Hz. Also eigentlich da wo Sie lt. dem Chart von Andre eine Delle haben. (Mein Nachbar hat zwar die Meta nicht die normale LS ich kann mit aber nicht vorstellen das hier wesentliche Unterschiede sind)

      Rincewind

      ab 5:40 sehr prägnant…

      Den Vergleich machen wir noch 🙂 Danke für den Tipp das hätte ich nie freiwillig eingeschalten 🙂

      Udo:

      Danke für die Anregung. Es ist hier ja bisher nur ein Lied wo das extrem heraussticht. Alles andere passt hervorragend. Die Frage bezieht sich hier ehr auf das verstehen wollen und in die Einordnung in welche Richtung der nächste Bausatz geht 🙂

      VG Andi

      Ps: Ich hoffe der Weihnachtsmann bringt Morgen den nächsten neuen Bausatz der Santori Reihe 🙂

    • #59303
      Alechs

      Hallo Andi
      ich musste gerade etwas schmunzeln, weil ich die KEF (nicht die Meta) zuhause zum testen hatte. Ich finde sie tatsächlich nicht schlecht. Aber bei diesem Preis würde ich auch eher zur Belair oder eben günstiger, dafür aber besseren SB Reihe greifen.

      Man findet bestimmt immer wieder Musikstücke, die zum Beispiel mit dem ER4, 26HD3 etc. besser klingen würde. Ich denke man muss sich etwas aussuchen, welches einem allgemein gefällt.

      Schöne Feiertage
      Alex

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/suche-nach-dem-passenden-hochtoener/