Zurück zu Fragen zu Bausätzen

U_Do 18 alternative Gehäuse ala ACL und Bassreflex

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen U_Do 18 alternative Gehäuse ala ACL und Bassreflex

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  LianenSchwinger vor 3 Wochen, 1 Tag.

  • Autor
    Beiträge
  • #41369

    Michael M.

    Guten Morgen,

    Da ich mir die U_Do 18 zulegen möchte und es noch keinen Thread dafür gibt dachte ich mir ich starte mal mit einem. Ich würde es cool finden wenn sich noch mehr finden würden die auch Interesse an der U_Do 18 haben, vll. auch an einem ACL Gehäuse, leider für meine Anwendung nicht geeignet. 🙂 Ich will mir die Kisten als Bassreflex auf den Schreibtisch stellen.

    Da ich absolut kein Kenner der Gehäuse Materie bin, das macht Udo für mich, hatte ich schon kurz Rücksprache mit ihm gehalten. Im Internet hab ich BassCAD gefunden, dort die Parameter des Coax eingetippt und mir eine Kiste berechnen lassen.

    Kurz zu den Daten:
    Gesamtvolumen: 19,34 Liter
    Netto: 18,5 Liter
    Rohrfläche: 28,3 cm2
    Rohrlänge: 23,8 cm
    Rohrabstimmfreq (fr): 40,3 Hz
    IE4 (Qts=0.35)
    -3,0dB @ 43Hz

    Udo meint, könnte man so bauen, allerdings kommt er auf ein bisschen anderes Ergebnis in LSPcad.

    An Udo, das Gesamtvolumen hab ich dir in meiner Mail unterschlagen!

    Mit gut 20Liter ist es jetzt nicht mehr die kleinste Schreibtischkiste, ich denke es wird sich aber noch ausgehen. Da das Projekt vom Preis her recht überschaubar bleibt werd ich bald mal drauf los basteln. 😉

    mfg

    Michael M.

  • #41457

    Udo Wohlgemuth
    Keymaster

    Hallo Michael,

    offenbar warten alle interessierten Leser noch auf deine Bausatz-Vorstellung, bevor sie etwas zum Projekt sagen können. Also leg los 🙂

    Gruß Udo

  • #41465

    Mein alter Account

    Hallo Michael,

    gutes Gelingen. Beitrag ist abonniert.

    Viel Glück

    uwe

  • #41466

    Michael M.

    Abend zusammen,

    @Udo

    Ich hab die Woche eh nicht sinnlos vergehen lassen, hab mich noch mal ein bisschen mit BassCAD gespielt.

    Den Platz am Schreibtisch hab ich auch nochmal genau begutachtet, für in den Raum stellen sind 20 Liter klein, am Schreibtisch neben dem TFT sollte es dann doch gut vermessen werden. 😀

    Gehäuse wird denk ich mal eine Quick‘n‘dirty Sache mit OSB und, hmmm, MDF? Da bin ich mir noch nicht ganz sicher…

    @uwe

    Danke 🙂

    mfg

    Michael M.

  • #42159

    Michael M.

    Guten Abend allesamt 🙂

    Ich habe fertig. U_Do 18_BR

    U_Do18_BR

     

    mfg

    Michael

  • #42160

    Markus Zeller

    Und …. ?

    Kommen noch ein paar Infos? … klingt interessant …

  • #42175

    Michael M.

    Abend Markus,

    Also gebaut hab ich sie wie oben beschrieben, rund 19Liter Volume.

    BR-Schlitz 18,2×1,1cm und 16cm Länge.

    Die Front hab ich, da ich die Einfräsung wegen der ovalen Chassis nicht vornehmen konnte, einfach um die 4mm nach Innen versetzt. Und wie zu sehen, weil es nicht aufwändig sein durfte, mit schwarzem Lack aus der Dose eingefärbt. Sicher nicht jedermanns Sache aber mir gefällts und vor allem sollte es ja im Lowbudget Bereich bleiben. Arbeitsstunden waren mit 8Std auch gut überschaubar.

    Höhe: 50cm

    Breite: 22cm

    Tiefe: 30cm

    Spielen tun die Kisten für meinen Geschmack und vor allem für den Einsatz von gerade mal 200€ wunderbar gut. Im Wohnzimmer machen sie gut Druck und man glaubt kaum was so aus den Dingern raus kommt. Auch was die musikalische Seite angeht bin ich sehr zufrieden.

    Die Einsteiger spielen definitv über dem damaligem Quickly Niveau! 😉

     

    mfg

    Michael

  • #42177

    LianenSchwinger

    Wenn Du die Linie 54 dann nicht mehr brauchst nehme ich sie Dir gerne ab 😂

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/u_do-18-alternative-gehaeuse-ala-acl-und-bassreflex/