Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Unentschlossen,und not Situation

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Unentschlossen,und not Situation

  • This topic has 6 Antworten, 6 Teilnehmer, and was last updated vor 1 month, 1 week by makecake.
Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #46554
      Knut

      Guten Tag meine Lieben Musiklibhaber.

      Ich lese nun schon seit 5 Jahren mit, die wünsche wurden immer größer,das Geld seit dem immer geringer.
      Nun ist der Vampir weg, samt schaden.

      Jetzt ist Zeit die Sehnsucht nach guter Musik wieder aufleben zu lassen.
      Komplette neu Anschaffung ist nötig.
      Löcher in boxen und nagelfeile Im Verstärker haben mich geprägt.

      So bin ich gerade sehr zerrissen.

      Mein Traum sind sie chorus 85.
      Leider jenseits des Geldes gerade.
      Dann die sb 85.
      Nun gibt es null berichte über die beiden, scheinbar finden diese kein Anklang.

      Jetzt muss ich ein Gehäuse finden,was mir passt.
      in sketchup ging alles schief.
      Jetzt fruste ich gerade

      Mein Ziel sind 100cm höhe.
      Die anderen Maße sind so kompliziert.wie die Aufstellung.
      Ich habe nur 2Möglichkeiten.
      Neben dem tv oder versetzt.
      Beim 2. Stimmen die abstämme zum Ohr nicht mehr richt. Wie wichtig ist dies?.

    • #46556
      Udo Wohlgemuth
      Keymaster

      Hallo Knut,

      Nun gibt es null berichte über die beiden, scheinbar finden diese kein Anklang.

      Würde jeder Bausatz-Käufer einen Baubericht schreiben, müsste ich taglich vier bis fünf davon veröffentlichen. Einen Mangel an Zustimmung kann ich bei SB 85 und Chorus 85 nicht feststellen. Und wenn die Chorusse dein Traum sind, spar noch ein wenig. Dann musst du nur einmal Geld ausgeben.

      Gruß Udo

    • #46557
      Matthias (DA)

      Moin Knut,

      Au man, da wird’s mir ganz schlecht beim Lesen. wünsche dir gute Zeit Dich wieder zusammen zu rappen. Wer so einen Abgang hinlegt, da will ich gar nicht fragen wie die Zeit vorher war. Alles gute bei deinem Neustart!

      ansonsten kann ich nur Udo beipflichten, Träume muss man leben, sonst trauert man ihnen nur hinterher. Das tolle an der Chorus 85 ist, dass man sie auch als Upgrade für die 51 erwerben kann.

       

      Deshalb wäre mein Vorschlag für dich, dass du erst einmal die Chorus 51 baust und eine Zeit lang genießt.

       

      wenn dann erstes finanzielles Land wieder in Sicht ist kannst du das Upgrade machen.

      Und so hat diese würdenlose Zerstörung wenigstens ein Gutes, du hast endlich einen Grund in die obere bluesklasse aufzusteigen 👍

      In 20 Quadratmetern bleibt bei der Chorus 51 kaum ein Wunsch offen, im großen Raum musst du halt schneller sparen 😉

       

      Frohes Planen!

      Und als günstiger Verstärker für die Zwischenzeit empfiehlt sich folgendes:

       

      https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/class-d-session-mit-roger-und-simpsi/#post-44416

       

       

       

    • #46564
      schuelzken

      Guten Abend Knut,

      Deshalb wäre mein Vorschlag für dich, dass du erst einmal die Chorus 51 baust und eine Zeit lang genießt.

      Genau diese Vorgehensweise würde ich dir auch empfehlen.
      Bau die als ACL Variante, die ist im Bass kräftiger als die BR Version.
      Und später halt zur C85 ausbauen.

      Gruß Schülzken

    • #46728
      makecake

      Hallo Knut,

      ja bau die 51 ACL und dann die C85. Habe selber die C85 dorheeme und finde sie extrem gut. Das Oberteil, also die C51, spielt super in den Höhen und Mitten. Selber habe ich direkt die C85 gebaut, weil ich Befürchtungen hatte kein upgrade genehmigt zu bekommen.
      Jedenfalls Klavier klingt wie Klavier, Stimmen, Instrumente, alles vom Feinsten. Sie spielt fröhlich was man Ihr vorsetzt. Der 8″ TT ist knackig und direkt, Bass da Bass weg; Bluesguitarren und ein scheener Basslauf lassen die Butter schmelzen. Je besser die Aufnahme desto länger bleib ich sitzen. Besser als Fernsehen.
      Schlechte Aufnahmen, denen auf der Stereo-Bühne Tiefe und Breite fehlt, langweilen dagegen schnell und werden nicht mehr oft gehört.

      Die fehlende Präsenz im Magazin ist mir auch schon oft aufgefallen. Möglicherweise geht es anderen wie mir und keiner hat Lust einen Baubericht über unprätentiös zusammengeleimte MDF Bretter zu veröffentlichen (mit dem guten Vorsatz alsbald eine angebrachte Behausung zu erstellen; wenn man denn nicht soviel davorsitzen täte).

      Viel Vergnügen beim was auch immer Du jetzt bauen wirst!
      Beste Grüsse
      Marc

    • #46729
      derFiend

      Den Empfehlungen kann ich mich nur noch anschließen 😉

      Alles andere heilt die Zeit, gute Musik wird dabei helfen! Manchmal muss man sich, auch gegen die Vernunft, mal was gutes gönnen, um daran zu glauben das alles wieder so wird wie man es möchte 😉

    • #46737
      makecake

      Hallo Knut,

      Ja da kann ich mich derFiend nur anschliessen. Und gute Musik ist wie gutes Essen, einfach ein sinnliches Vergnügen welches die Lebensqualität erheblich fördert und auch so gesund klingt!

      noch ein PS zu Deinen Fragen:
      Zum Plan 51 ACL: der Abstand zwischen Hoch,- und Mitteltöner muss beibehalten werden. Sie ist 100 cm hoch (siehe Plan). Es sei denn Du meinst der Hochtöner soll auf 100cm?
      Dann ist es eigentlich nur ein bisschen rumrechnen: h x b x t in dcm, wie ich an anderer Stelle gestern las, da haste die Liter die Du brauchst. Wenns nicht klappen sollte, einfach Deine Masze im Forum posten, hier bekommst Du hülfe.

      Wenn Du Fragen zum ACL-Prinzip hast, auch hier im Forum fragen.

      Die Aufstellsituation sieht bei mir so aus, dass ich die Kisten besonders zum Musik hören (eben wegen dem Stereoeffekt) aus den Ecken vorziehe und vor meinem Hörplatz dekoriere. Hierzu kann man entweder Rollen, Filz oder Teflongleiter unter den Kisten anbringen und dann leicht schieben. Um Putzmusik zu hören lasse ich sie an Ort und Stelle. Meine C85 wiegt mit 18mm MDF ca 21 kg.
      Was Dir am besten gefällt oder ob Dir das dann zu umständlich ist oder eben genauso viel Spass macht wie mir, wirst Du sehen wenn das Licht -eh die Musik angeht (hier steht ein Smiley). Also erstmal bauen, dann finden sich weitere Lösungen.

      Beste Grüsse
      Marc

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/unentschlossenund-not-situation/