Zurück zu Offtopic (allgemeines Geplapper…)

Was passiert wenn der Vater mit dem Boxenbau anfängt….

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Was passiert wenn der Vater mit dem Boxenbau anfängt….

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #27745
      Ghosthy

      … der Apfel wird nicht weit vom Stamm fallen.

      Hallo liebe Stammesmitglieder,

      nachdem mein Vater (Bernd Fetchenheuer) und ich uns nun ca ein 3/4 Jahr gegenseitig hochgepusht haben mit dem Thema HiFi und allem drum herum ist er nun vor kurzem bei euch gelandet.

      Sein erstes Projekt, die Mona, hat mich überzeugt und nun ist es an der Zeit meine 12 Jahre alten Lo****h Brüllwürfel in den verdienten Ruhestand zu schicken.

      Als erstes aber mal zu meiner Person.

      Mein Name ist Florian, Spitzname Fete (Nein nicht wegen Parties, den Namen habe ich meinem damaligen Deutschlehrer vor 17 Jahre zu verdanken), ich bin 30 Jahre alt, mittlerweile seit fast 2 Jahren verheiratet.
      Beruflich habe ich gelernt Koffein und Pizza in Software zu verwandeln.
      Aktuell arbeite ich als IT Operation Specalist im Bereich Automatisierung und Controling.
      Geboren in Elmshorn, aufgewachsen in Seestermühe und vor ein Paar Jahren ins eigene Heim in Seester gezogen (sehr weit hat es mich nicht von zuhause verschlagen).

      Als erstes die Mona 2.1, erst an meinem PC, später wandern diese an den PC meiner Frau.
      Deswegen wird sie auch die Optik entscheiden.
      Für das Wohnzimmer brauche ich auch ein paar neue Spielzeuge, bis jetzt ist der Favorit die Chorus 85, allerdings lässt sich dies natürlich erst nach einem Besuch im Lautsprecher Himmel sagen.

      Anschließend noch etwas größere Lautsprecher für meinen PC.

      In diesem Sinne
      Florian =D

    • #27746
      n8flieger

      Hallo Fete,
      herzlich willkommen hier. Viel Spaß beim Bau. Es wird belohnt. Ich hab nach 1 1/2 Jahren und 3 verschiedenen Bauwerken immer noch ein nicht zu unterschätzendes Grinsen im Gesicht wenn ich Musik höre oder einen Film schaue.

      Grüße aus der Mitte des Vaterlandes in den Norden

      Enrico

    • #27747
      Matthias (DA)

      Ja genial,
      Schöne Vorstellung, insbesondere die Pizza/Koffein Verwandlung in code ist ein lustiges Prozessbild!

      Frohen Bau, Probehören ist ein guter Plan, aber aufpassen, immer nur die Dinge anhören die du auch bereit bist zu bauen, sonst schaukelt man sich auf dem Sofa schnell hoch…
      Meine Tante ist mit 500,- Euro budget zu Udo gegangen und kam dann mit zwei Linie 54 zurück 🙂

      Matthias

    • #27748
      MartinK

      Moin Fete. Dann sind wir ja fast Nachbarn. Siehe Probehören Landkarte in 21729.
      Gruß Martin

    • #27749
      max

      …und wieder wurde einer “infiziert”.
      Willkommen bei den (gottseidank gar nicht so) anonymen Lautsprecherbauern.

      Gruß Max

      PS: Den Apfel kann man übrigens auch wieder zurück auf den Baum werfen: Bei uns hat der Enkel angefangen und den Großvater “infiziert”

    • #27765
      Ghosthy

      Guten Morgen und danke =D

      Das Problem mit dem Probehören ist, mein Vater will garantiert die Duetta hören, und die ist definitiv nicht in meinem Budget, ob ich mich dazu durchringen kann den Raum zu verlassen wage ich auch zu bezweifeln 😛

      • #27766
        Bernd Fetchenheuer

        Guten Morgen…

        Bis zur Duetta kannst Du ja noch ein paar schleifen drehen.
        Genügend Räume zum beschallen hast Du ja!

        Aber das wichtigste ist ja, dass das der Selbstbau riesigen Spaß bringt…

        LG Bernd

    • #28505
      Ghosthy

      Gestern stand nun der Besuch im Himmel an…
      Was soll ich sagen, angehört haben wir uns die SB12, Chorus 85, Linie 54, Duetta sowie.. ich hab den Namen vergessen =D..

      Nachdem nun die ganzen Höreindrücke und der Kuschelkater verarbeitet wurden steht das nächste Projekt an, die Chorus 85 wird es werden, die gefiel mir auf Anhieb.

      Für später wird es vermutlich die Linie 54, die Duetta klang zwar homogener im oberen Bereich, da mein Musikgeschmack aber.. breit gefächert ist =D, ist das Allround Talent der Linie 54 bei mir gut aufgehoben. Dies hat aber noch ein paar Jahre Zeit, wer weiß was Udo bis dahin auf den Tisch zaubert.

      Als erstes hat es mir aber die Chorus 85 angetan, vor allem für den Preis grandios.

      Bis dahin wird erstmal ein alter Denon Verstärker besorgt (nun brauch ich meinen Vater für den namen =D, ich weiß nur das er vor 30 Jahren der Verstärker von Denon war) und damit werden bis dahin Papa’s alte MB Quart 720er und evtl der Kenwood Sub befeuert 😉

      Bis diese dann letztendlich von den Chorus abgelöst werden.

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/was-passiert-wenn-der-vater-mit-dem-boxenbau-anfaengt/