Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Bausatz mit dem größtem Wow-Effekt?!

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Bausatz mit dem größtem Wow-Effekt?!

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Kai3891 vor 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #43518

    Kai3891

    Hallo an alle, mich würde rein aus Neugier interessieren, welcher Bausatz im Verhältniss zu seiner Größe, den klanglich größten Wow-Effekt bei euch bisher ausgelöst hat.

     

    Gruß Kai

  • #43519

    schuelzken

    Hallo Kai,

    das ist bei mir eigentlich schnell beantwortet.
    Der erste Wow Effekt war mitte der Neunziger die Impuls3 mit SEAS NoFerro HT. Kennt heute kaum jemand mehr.

    Als im Juli 2012 die SB12 ACL geboren wurde war nicht nur ich mehr als beeindruckt. Ebenso einige Zeit später, Ende 2014 die SB12 6L.
    Interressant ist auch die Endstehung der SB12.

    Gruß Schülzken

  • #43545

    Peterfranzjosef

    Hallo Kai,

    die SB12ACL während des Kaffeekränzchens beim Fiend, klein,  aber dermaßen was von Oho.

    Aus der gelben Periode von Udo die FT 12, hat erst gestern bei Avatar das FS-Zimmer (ca. 10m²) mühelos bei WAV-gemäßer Lautstärke durchgeschüttelt.

    Peter

  • #43546

    derFiend

    SB12ACL definitiv im Preis/Leistungs Sektor.
    Ansonsten hier ganz klassisch die duetta top… immer wieder Gänsehaut beim hören!

  • #43560

    Rincewind

    Hallo!

    Mein erster Bausatz Micro 2006, mit dem nicht mehr erhältlichen Seas noFerro, lässt vielen die Kinnlade nach unten fallen. Der zierlichen Größe dieser Lautsprecher traut kaum einer die Pegelfestigkeit wie das Bassfundament zu.

    Als Ersatz für ungläubige Blicke ist die SB12ACL eine erste Wahl! Schade, dass diese nicht mehr im Kinderzimmer stehen (https://www.acoustic-design-magazin.de/2013/03/22/kinderleicht-sb-12-acl/) – wurden durch SB23/3 ersetzt 😀

    Grüße
    Rincewind

  • #43570

    Kai3891

    Danke schonmal für die interessanten Antworten, die SB12 Acl hab ich zum Glück auch schon gebaut und gehört, sie zählt für mich genauso dazu. Mich persönlich hatte auch die Mona 2.1 sehr beeindruckt, vorallem wenn man den Sub versteckt und nur die 2 kleinen sieht.

    Gruß Kai

    • #43578

      Tobias B.

      Hallo Kai,

      neben der genannten SB12 ACL haben mich beim letzten Hörevent in Nordhausen die Chorus51 ACL und später im kleineren Raum die  RS100 ACL und Linie 41 von den Socken gehauen.

      Viele Grüße, Tobias

  • #43586

    Monti

    Moin,

    also den größten wow-Effekt hat bei mir bisher die Granduetta ausgelöst. Nicht im Vergleich zur Größe, sondern wegen selbiger. 😉 Unabhängig von ihrer schieren Masse und der optischen Wirkung ist das einfach ein fantastischer Lautsprecher!

    Ansonsten ist der Überraschungseffekt bei den ACLern immer wieder verblüffend.

    Ciao Chris

  • #43590

    Aki

    Hi,

    ja ACL 🙂 Die Chorus 52 ACL hat bei mir auf dem letzten Event dermaßen bleibenden Eindruck hinterlassen,  dass sie jetzt auch bei mir zu Hause steht. Zumindest bei nicht zu großem Hörabstand oder Raumgröße spielte sie klanglich für uns un-unterscheidbar zu einer recht gut beleumundeten deutlich größeren Box mit Keramik-HT – bei gleichzeitig minimal besserem Wirkungsgrad. Für mich bislang der wow-Effekt Preis-Leistungsknüller bei Eton.

    SB-12 ACL, RS-100 PC (vermutlich noch mehr in der ACL Fassung), CT 193 nicht nur im Kinderzimmer, Duetta. Die kleinen 2.1 Kombis. Wo soll man da aufhören?

    LG Aki

     

  • #43591

    Kai3891

    Den großen wie Duetta, Linie 54 oder eben der Granduetta sieht man es eben schon an, das da was kommt und selbst dann sind viele noch verblüfft, das dann so richtig was kommt.

    Die RS 100PC spielt bei uns in der Küche und hat schon für so manches erstaunen gesorgt, in der Acl Variante hab ich sie leider noch nicht gehört, kann mir aber gut vorstellen, das der Effekt noch größer ist.

     

    Gruß Kai

    • #43605

      Monti

      Naja, große Brüllkisten, die nur Schallbrei erzeugen, gibt es genügend auf diesem Planeten. Wenn da auf dem Typenschild nicht Sonus Faber Stradivari oder B&W Nautilus steht, sieht man es den Kisten häufig erst auf den 2. Blick an, was in ihnen stecken könnte.

      Max hat den Effekt sehr treffend beschrieben. Als ich letztes Jahr das erste (und bisher leider einzige) Mal bei Udo im Laden zu einem illustren Beisammensein war, spielten die diversen LS wechselseitig. SB, Chorus und Illumi gaben sich die Kabel in die Hand. Die Illumi 34 hat mir übrigens ausgesprochen gut gefallen. Ich saß gerade mit einigen anderen hinten in Udos Küche munter ins Gespräch vertieft und verstummte plötzlich. Da vorne hinter diversen Campingstühlen, Schülzken und um drei Ecken passiert etwas akustisch, was sofort meine Aufmerksamkeit forderte. Es hatte jemand die Linie 54 angeschlossen. Die Eton-Gene waren auch in der Küche sofort zu hören, die Klarheit und Präzision in der Darstellung, ich war Lichtjahre entfernt von irgendeinem Sweet Spot. Ich musste umziehen und mich zwischen die anderen auf das Sofa quetschen.

      Ciao
      Chris

  • #43595

    max

    Also die ACL-Konstrukte, allen voran die SB12 ACL erstaunen natürlich durch das für ihre Erscheinung sehr ausgewachsene Bassfundament. Auch des Fiends C52 ACL fand ich wirklich stark – in der Preis-Leistungsskala wirklich brutal weit oben.

    Trotzdem konnte ich bei vielen Hörsessions immer wieder eine ganz besondere des Version Wow Effektes beobachten:
    Es wird mitunter stundenlang kreuz und quer gehört, heiß diskutiert, welcher Lautsprecher was wie gut kann und wo Stärken und Unterschiede zu anderen Lautsprechern liegen.
    Dann, nach einiger Zeit, steckt man schließlich um, drückt auf Play und es kehrt plötzlich innerhalb kurzer Zeit Ruhe ein. Außer grinsenden Gesichtern und dem ein oder anderen beeindruckten Nicken regt sich erst mal ne Weile nichts mehr und alle hören einfach nur noch Musik. Deren Darstellung erfolgt so spektakulär unspektakulär, dass es oft keine weiteren Worte mehr braucht.
    Die Rede ist natürlich von Duetta (und ihrer großen Schwester), die dies in meinen (und offenbar vielen weiteren) Ohren schafft, wie kein anderer Lautsprecher.

    Gruß

  • #43599

    Markus Zeller

    Von dem was ich schon hören durfte, und das ist leider nicht so viel:

    Den größten WOW Effekt hatte ich bei der SB24ACL. Die durfte ich schon das ein- oder andere Mal in Bochum hören. Hab leider selber keine … aber das kann sich ja noch ändern.

    Danach kommt schon die Mona. Die erntet so viele verwunderte Blicke .. vor allem wenn der Preis zur Sprache kommt.

    Und dann, eigentlich doch die Nr. 1: Die Duetta! Der WOW-Effekt ist riesig, allerdings geht man hier ja schon mit einer ganz anderen Erwartungshaltung ran da ihre geernteten Lorbeeren an jeder Ecke zu finden sind ;-).

    Als nächste werden die RS100ACL gebaut. Bin mal gespannt ob ich das dann ändern muss 😉

    Gruß, Markus

     

    • #43708

      LianenSchwinger

      Hi Markus, baust Du wieder für Andere? So wird das nix mit Deinen SB24 ACL 😉

      • #43711

        Markus Zeller

        Moin Jörg,

        jepp. Da sind noch 2 Projekte im Köcher … aber nächstes Jahr bin ich dran!! Dann gibts endlich was aus der Bluesklasse … Sb24ACL … oder SB30ACL …. oder SB 240 … oder doch was aus der Chorus Reihe, war schon schwer beeindruckt von Matthias  Wallross (die durfte ich bei einem anderen Termin mal solo hören) … 🤔 … ADW macht es einem verdammt schwer (positiv 😉 ).

        Von wegen Wow Effekt … muss noch einiges probehören!

        Gruß, Markus

  • #43603

    MartinK

    Guten Abend zusammen.
    Habe eine Weile mitgelesen, bevor ich mich melde. Duetta im “Rittersaal” zu Nordhausen mit dem Orgelstück Toccata und Fuge…
    Das ist mein bisheriger Oberkracher. Unerreichte Gänsehaut und Sehnsuchtsfaktor. Auf ihrem Level der Lautsprecher mit dem größten WOW-Eeffekt.
    Bei Low-Budget zähle ich die kleinen ACL- Konstrukte dazu. Voran die RS100 ACL. Dort stimmt neben dem Wums auch die Gesamtdarstellung.
    Geht es noch besser?
    Ja, mit einer Riesenneedle, ausgestattet mit dem Bausatz der CT 193. Das Konstrukt ist allerdings kein Bausatz im Programm. Besser oder eben anders WOW.
    Gruß Martin

  • #43607

    Rundmacher

    Hallo,

    ich glaube nicht das irgendein Bausatz überhaupt keinen Wow Effekt ausgelöst hat, ziemlich unisono wird hier der Fokus auf die kleinen oder ganz großen Exemplare gelegt.

    Der größte Wow Effekt bei mir? Habe ich, ganz klar. Ein kleines Exemplar, die L 41 ACL.

    Ich habe mit Schwager Wolfgang gesprochen.

    Er hat “Ja” gesagt.

    Ich bringe sie mit zum nächsten großen Treffen.

    Gruß Rundmacher

    • #43706

      Markus Zeller

      … nächstes großes Treffen …. ist da was in Planung? … Grüße

  • #43617

    Kai3891

    Wenn man das alles liest, bekommt man sofort Lust die Anlage anzuwerfen und bei guter Musik den nächsten Bausatz heraus zu suchen.

    Leider brauche ich selber gerade keinen, da heist es abwarten, bis bei Freunden oder der Familie wieder jemand bedarf hat.

    Die CT193 und Linie 41 in Acl würde mich sehr interessieren.

    Gruß Kai

    • #43780

      MartinK

      Moin Kai.
      CT 193 ACL geht richtig gut. Hatte sie letztes Jahr in Nordhausen dabei und “musste” sie einem Gast verkaufen. Habe Bilder in der Galerie eingestellt.
      Gruß Martin CT 193 ACL

      • #43827

        Kai3891

        Hallo Martin, sehen sehr schick aus die CT193, musste gerade lachen als ich gelesen habe, das du sie einem Gast verkaufen musstest. 🙂 dann haben sie scheinbar gut Eindruck hinterlassen.

         

        Gruß Kai

  • #43701

    offenesauge

    Bei einem Freund war ich über Silvester eingeladen. “Bring doch Deine Selbstbaulautsprecher mit, bin gespannt wie die sich gegen meine nagelneuen Hörnchenlautsprecher aus Berlin China behaupten! Die waren sooo runtergesetzt, hab nur noch 1600.- bezahlt.” Aha. Habe ich dann natürlich gemacht.

    Bin bei ihm rein gekommen, habe die Pappen gehört und war doch beeindruckt. Dann meine SB30 aufgestellt und genau den gleichen Track laufen lassen. Meinem Kumpel Rudi blieb die Klappe offen. Und das ist was extrem seltenes.

    Die hauen mich jedesmal selbst um, wenn ich Musik hören darf.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/bausatz-mit-dem-groesstem-wow-effekt/