Zurück zu Offtopic (allgemeines Geplapper…)

Bilder eurer ADW Kisten :)

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Bilder eurer ADW Kisten :)

Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #20184
      Michael M.

      Hy Leute,

      Mir ist aufgefallen das es keinen Thread für Bilder von euren wohlgemutschen Boxenkisten gibt.
      Da es sowas in jedem gepflegten Forum gibt, hier aber noch nicht, werde ich mal den Anfang machen und mit meinen aktuellen Kisten starten. 😉

      Ich würde mal sagen erlaubt ist alles was von ADW stammt, egal ob jung oder alt.

      mfg
      Michael

      Linie 54

    • #20195
      nymphetamine

      Vorne links: SB 18 (Bericht geht die Woche noch an Udo)
      Mitte: Contra 2
      vorne rechts: HighJack (FT14 => Vorgänger der U_DO1)

      https://www.acoustic-design-magazin.de/wp-content/uploads/2017/09/2017-09-07-13_38_12-IMG-20170902-WA0001.jpg-‎-Fotos.jpg

      FT9 als Brüllwürfel und komplett aus Leimholz-Eiche kommt noch. habe ich nicht auf dem Handy 🙂

    • #20216
      Altec Santana

      Hallo Michael,

      meine Lautsprecher findest du in der “Lautsprechergalerie”, wie viele andere auch.

      Gruß
      Joachim

    • #20223
      nymphetamine

      Hi Joachim,

      Finde den versuch so ein thread zu starten gut, da es viele bastler gibt, die schöne bauten haben aber keinen kompletten baubericht schreiben wollen. Ebenso kann man in der Galerie nicht nach etwas fragen. Der austausch hilft auch den neulingen. Ebenso kann man so sehr schnell “Inspiration” finden.

    • #20275
      Michael M.

      Altec da hast du natürlich recht das man sie in der Galerie findet, leider ist diese auch relativ unübersichtlich.
      Hier kann man durchscrollen ud auch die ein oder andere Frage stellen. 🙂

      SB18 für einen Kumpel mit Option auf Standfuß, noch ungeölt.

      Ich muss wieder einmal feststellen das die SB18 eine extrem geile Box ist, für den Preis einfach der Hammer!

      mfg
      Michael

      SB_18 Stand

      • #20279
        nymphetamine

        Wenn man kein metal mag 😉

    • #21774
      Stefan

      Wenn man Metal mag:

      1
      2
      3
      4
      5
      6

    • #21782
      geloescht

      Moin.

      Pfft, wenn ich die nächste Woche Bilder von meiner OSB-Diva hier rein haue, könnt Ihr alle einpacken.

      Ich wälz mich gerade auf dem Boden.

      Hesse.

    • #21788
      michael gebel

      Oh ja Hesse!Mach bitte deine Bilder hier rein.Brauche Inspiration für meine neuen sb36centerstand.

    • #21923
      Andi

      hab ihr die Bilder nur verlinkt oder hier in eine Gallery gepackt?

      • #21933
        nymphetamine

        In der Galerie hochgeladen und dann diesen link im post eingebettet

    • #21981
      geloescht

      SB23Hesse
      Die Spanplattendiva in ihrer ganzen Schönheit. Zur Zeit Bassteil 4 Grad nach außen, MH-Teil 12 Grad nach innen und 10 mm. nach hinten gesetzt. Durch die horizontale Verschiebung keine Zeitlauffehler im erweiterten Sweetspot. Die Teile sind leicht nach hinten gekippt. Hörbar.

      Durch die Verlängerung der Seitenteile hat man die richtige Höhe ohne Untersatz und wenig Reflexionen.

      Die Befeuerung
      Oben rechts Marantz Referenz CD, links daneben die Arcam Diva (10xbesser). Darunter NAD 317 und Sansui SIX, daneben Technics Qx 3 Rillenfräse. Auf verdeckte Kabelverlegung lege ich keinen Wert, wie man sieht. Aber sonst alles Vintage, bescheiden, klein und fein. Klingt aber in der Summe mehr als ordentlich.

      Morgen gesellt sich noch die Uher Vorstufe “Reference 1” dazu, sowie die Harman -Kardon Endstufe Citation 16.
      Die unterstehenden Stahlregale enthalten alles, was der Hai-Viehist benötigt, von dem Uhrmacherschraubendreher für den Vynilquäler bis zum Akkuschrauber.

      Dicke Emma 2

      Natürlich habe ich der Diven 2, hier die linke Komponente, zufälligerweise sieht sie genauso aus wie die rechte. Alle Komponenten im goldenen Schnitt, daher die unmoderne Form. Das Loch unten ist keine Ölablassschraube, sondern das Bassreflexrohr, Diameter 7 cm. statt 2×5 cm. Derer nenne ich 6 Paare mein eigen. Berechnung des Reflex nach Thiele/Small oder Sheet ist zwar ganz lustig, aber Versuch macht kluch, Versücher macht noch klücher.

      Mehr morgen in “Hätte, hätte Hi-Fi-Kette”, auch die digitale Einspeisung und Verarbeitung.

      • #21990
        Sparky

        Guten Abend Hesse,

        da ist sie, die OSB Diva, keinen Tag gealtert.

        Ist die Anordnung des schwarzen Goldes im Vordergrund beabsichtigt? Alle drei hervorragende Serviervorschläge für einen genussvollen Musikabend 🙂

        Firma Uher… Als es die noch in Reinform gab, produzierte sie recht ordentlicher Geräte.
        Heute, auf Grund der bewegten Firmengeschichte, Stoff für Mythen und Legenden.
        Unter dem Rock feuert das Gerät eine Materialschlacht ab, auf Deinen Eindruck bin ich gespannt….

        Gruß,
        -Sparky

        P.S. Der goldene Schnitt ist ein interessantes Thema. Er kommt in vielen Bereichen zum Tragen, erst kürzlich habe ich damit überraschend gute Ergebnisse in der Raumdämmung erzielt.

    • #21986
      JoKa

      Hallo Hesse,

      lange nicht gesehen und gelesen, die Diva und Dich.
      Dein Brachial-Design erzeugt bei mir immer noch eine Mischung aus Kopfschütteln und Nicken. Eine komplizierte Bewegung – aus Indien kenne ich die noch.
      Zum Klang der Dicken fällt mir Japan ein. Habe viel gelächelt und ausschließlich genickt, seinerzeit bei Dir in Krefeld.
      Schön, dass ihr wieder präsent seid.

      Grüße, Jo

      PS: Verlängerte Seitenwangen hatte ich bei der Excel22dxt vor gut 2 Jahren auch mal gemacht. Das BR-Rohr ging dabei nach unten, und der Bass war super, knackig, keine Moden… Das hast Du aber nie in Betracht gezogen?

    • #21988
      geloescht

      Hallo, Jo.

      Auch schön, Dich wieder zu lesen. Ich hoffe, dass wir uns noch einmal treffen, das würde mich wirklich freuen.

      Das mit dem Bassreflex nach unten hatte ich auch überlegt, war mir aber nicht sicher, dass das hundertprozentig funktioniert. Auch die Austauschbarkeit ist vorne besser. Du weißt, dass ich immer experimentiere, fummele, checke und eigentlich aus einem simplen Lautsprecher eine jahrelange Baustelle machen kann. Mittlerweile habe ich in Krefeld eine Handvoll Gleichgesinnte gefunden, einer davon ist noch bekloppter als meiner mir.

      Beim nächsten Gehäuse eine Option zum Grübeln. Habe auch jetzt hier in Krefeld einen Händler gefunden, der mir 38 mm. starke Spanplatten zurechtschnippeln würde. Das Material ist alternativlos. Die ganzen Baumarktdesigner können nicht irren.

      Bis bald und lass Dich mal wieder sehen!

      KH

      • #21992
        Matthias (DA)

        Moin Hesse,
        wie wäre es dann mit einem L-förmigen Rohr?
        vorn rein gesteckt, Auspuff nach unten – zum Experimentieren schnell und einfach 😉

        Matthias

    • #21991
      geloescht

      Moin, Sparky.

      Die Plattenanordnung ist rein zufällig, das sind die drei Schwarzlinge, die ich zuletzt gehört habe. Emerson, Lake and Palmer, Roger Waters und Vollenweider, ziemlich avantgardistische Mischung. Mein universaler Musikgeschmack lässt auch gar nichts anderes zu.

      Die Fa. Uher – legendär die Tonbandgeräte, insbesondere die tragbaren “Report”-Serie. Die Hai-Vieh-Geräte waren in den späteren Jahren von Harmann, die Vintagedinger haben die noch selbst gebaut. So what, heute Abend bin ich schlauer. Die Referenz 1 habe ich aber schon an der Endstufe des Sansui gehört (ein Stößchen auf die Auftrennung), klingt sehr fein, muss ich mich aber noch reinbeißen. Ma gugge, sagte schon der Blinde.

      Der goldene Schnitt ist eines der interessantesten Themen überhaupt, habe mich da 30 Jahre, auch in Grundlagenforschung, mit beschäftigt. Der olle Leonardo und der Michelangelo wussten ganz genau, was sie taten. Ich verhandele momentan über den Verkauf eines meiner Patente, kleine Energieerzeugung auf Flettner-Basis. 3-8 kW, keine Eingriffe in die Äußerlichkeit des Hauses, da überall funktional. Mit goldenem Schnitt optimiert und mit einem Wirkungsgrad über 1:1, vom Patentamt abgenickt.

      Ansonsten schönes Wochenende aus Krefeld.

      KH

    • #22002
      n8flieger

      Hallo Leute,
      ich mach mal mit den Bildern weiter. Die U_Do 4, wie sie mein Wohnzimmer ziert und den Tv unterstützt bzw. Musik von sich gibt.

      U_Do 4

      Und nochmal in ganzer Pracht

      Gruß Enrico

    • #22004
      Alechs

      Wow sehr schön. Passt wunderbar zu den Möbeln.

      Gruß
      Alex

      • #22096
        n8flieger

        Vielen Dank 😊

    • #22042
      geloescht

      Moin.

      Nee, Matthias. Der Vorschlag passt nicht ins Konzept. Die Diva ist doch eine Frau……
      Die sieht halt unten anders aus als der männliche Pendant.

      Grinsend. Hesse

    • #22089
      BatBen

      Moin,

      meine L53 inkl. Warnhinweis für Non-Udo-Kenner (NUKs) 😉

      Shit-In-Shit-Out

      Gruß

      Ben

    • #23084
      Matthias (DA)

      Wallross in der Abendsonne

      Wallross in der Abendsonne

      Aka Chorus51 Wall

      @Hesse (um nicht noch mehr off topic posts im Bilderthread nur kurz hier): einmal in der Woche Aquarius anhören reicht. Wichtig aber das zweite L im Namen 😉

    • #23097
      geloescht

      Moin.

      Wo kriegst Du die ganzen Fische her, um das Walross zu füttern?

      Hesse

Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/bilder-eurer-adw-kisten/