Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Center und Rears zu SB 24 ACL

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Center und Rears zu SB 24 ACL

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #44579
      vreimemonster

      Hallo zusammen,

      ich bin neu im Thema Lautsprecherbau und habe mir als erstes Projekt vorgenommen, ein Heimkino-System (ohne Subwoofer) auf Basis der SB 24 ACL als Fronts zu erstellen. Nun also die Frage, welchen Center und welche Rears dazu passen. Idealerweise, würden ja der SB 24 Center und z.B. die SB 12 als Rears gehören. Diese passen aber von den Maßen nicht so wirklich in mein Setup. Folgende Beschränkungen und Wünsche hätte ich da:

      • Center sollte maximal 15cm hoch sein, damit dieser noch gescheit unter den aufgehängten TV auf mein Lowboard passt. Tiefe und Breite sind nicht ganz so kritisch. Von den Maßen würde also ein U_Do 42 ganz gut passen. Frage: Kann ich den SB 24 Center Bausatz ohne Weiteres in das U_Do 42 Gehäuse packen? Oder die Höhe des SB 24 Center Bausatzes auf 15cm verringern, und zugleich die Breite oder Tiefe anpassen?
      • Rears sollten etwas dezenter und nicht ganz so groß sein. Vom Gehäuse fände ich die Chorus 51 Wallross ideal. Die sind jedoch außerhalb meines Budgets, und passen von den Chassis nicht(?) zu den Fronts.  Frage: Ließen sich SB-Chassis (zum Beispiel die des SB 12) in solch ein Gehäuse bringen? Hat das vielleicht schon mal jemand probiert und kann berichten? Alternativ würde ich auf U_Do 41 Wall gehen. Passen diese zu den Fronts?

      Für jeglichen Input wäre ich sehr dankbar. Als absolute Rückfall-Option würde ich die erwähnten U_Do nehmen, würde aber tatsächlich gerne in der SB-Reihe bleiben, wenn es irgendwie geht.

      Vielen Dank schonmal!

      Gruß Viktor

    • #44580
      Vadder
      Verwalter

      Moin,

      du kannst den Center natürlich umbauen. Hauptsache das Volumen bleibt gleich und die Chassis passen noch auf die Front 🙂

      Wegen der Rears schau dir mal die SB 12 6 Liter an.

      Gruß vom Vadder

    • #44582
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Viktor,

      ob Chassis mit so kleiner Membranfläche ohne Subwoofer für Heimkino ausreichen? Im ACL kommen sie zwar recht tief herunter, aber der mögliche Pegel sinkt entsprechend. Wenn das Budget beschränkt ist, hast du mehr von den U_Do’s samt Sub.

      Wenn du die Wallross schon gefunden hast, lies auch mal den Bericht dazu. Dort wurde für die Chassis eine angepasste Weiche ausgemessen, das müsstest du mit den SB’s auch tun.

      Gruß Udo

      • #44587
        vreimemonster

        Oh, gerade erst gesehen, dass du schneller geantwortet hattest.

        Subwoofer kommt derzeit leider nicht in Frage, rein platz-technisch schon nicht. Und da es eine Mietwohnung ist, ist Pegel auch nicht wirklich ein Thema. Ich hatte gehofft mit den SB 24 ACL genug Fundament für die etwa 18m2 zu haben. Subwoofer kann ich dann (in einer anderen Wohnung) immer noch nachrüsten. Für den Moment ist solider Stereo- mit passablem Heimkino-Klang das Ziel.

        Danke für den Hinweis mit der angepassten Frequenzweiche, werde ich mir morgen mal genauer durchlesen. Ist denn prinzipiell etwas gegen die SB 24 vorne mit den U_Do hinten auszusetzen?

    • #44583
      vreimemonster

      Erstmal danke für die schnelle Antwort!

      Alles klar, den Center würde ich dann entsprechend anpassen!

      Thema Rears: Die SB 12 6Liter sind mir auch schon ins Auge gesprungen. Sind wohl die kompaktesten aus der SB Reihe, aber verglichen mit dem Chorus 51 Wallross und der U_Do 41 Wall immer noch recht groß. Zudem weiß ich nicht, wie gut die mit Wandmontage zurechtkommen.

      Gibt es da noch andere Alternativen, die passen könnten?

    • #44592
      Monti

      Hi Viktor,

      warum soll es denn unbedingt die SB24 ACL sein? Die kleine Membranfläche halte ich für den HK-Einsatz auch für unterdimensioniert.

      Vielleicht könntest du ja noch etwas mehr zu Deinen Beweggründen schreiben oder vielleicht mal den Fragebogen ausfüllen.

      Hast du schon mal was von Udo gehört? Kommt ein Probehören bei Udo oder ggf. bei einem Boardie (s. Probehören-Landkarte) in Frage? Ansonsten findet am 28.12. des Jahres-Abschluss-Event in Nordhausen statt. Dort werden die verschiedensten Bausätze aus Udos Schmiede zu hören sein, aus allen Größen- und Preisklassen.

      Ciao Chris

      • #44593
        Jörg

        Hallo Monti,
        da muss ich wiedersprechen. Bei mir werkeln SB24ACL als Front und Center in Kombination mit SB12ACL als Rears auf ca. 25qm. Und das machen sie richtig gut. Ich hatte mich wegen der schmalen Bauweise auf die SB24 festgelegt. Ich brauche auch keinen Sub 🙂
        Hätte es seinerzeit schon die runden Chassis der U_Do Serie gegeben hätte ich wahrscheinlich U_Do’s für Heimkino gebaut. Stereo steht bei mir noch was aus der Eton Reihe an. 😁
        G Jörg

        • #44636
          Monti

          Moin Jörg,

          deshalb schrieb ich ja oben, dass ich es für unterdimensioniert halte. Ein anderer, so wie du, mag damit absolut zufrieden sein und nichts vermissen. Ziel erreicht, alles fein. Probehören hilft, es herauszufinden.

          Ich habe mich seinerzeit für die Duetta und gegen die MiDu auch aus diesem Grund entschieden: mehr Membranfläche im HK-Einsatz. Und wie in meinem Baubericht zum MovePump beschrieben, hat mich ungeahnt der 15-Zöller angefixt. Ich habe vorher auch keinen Sub vermisst, aber das hat mich beeindruckt und den haben-wollen-Reflex ausgelöst. Haben ist manchmal besser als brauchen. 😉

          Und ich möchte an dieser Stelle noch mal darauf hinweisen: es geht mir da nicht um Pegel-Orgien, ich finde es absolut faszinierend, wie die Membranflächen in meinem Wohnzimmer die Bassenergie völlig unangestrengt in den Raum bringen, auch bei moderater Lautstärke. Wenn‘s aber mal krachen soll, geht das auch. 😜

          Deshalb hatte ich auch nach weiteren Infos gefragt. Welche Rolle spielen räumliche, finanzielle, nachbarliche und weibliche Gegebenheiten?

          Nichts für ungut, jedem Tierchen sein Plaisierchen. Give me five.

          Ciao
          Chris

    • #44597
      vreimemonster

      Hi nochmal,

      nach dem was ich hier im Forum so gelesen habe, kann die ACL-Bauweise auch gut ohne Subwoofer zurechtkommen. Zusammen mit meinen Budgetvorstellungen (maximal 1000€ insgesamt) und den Restriktionen was Aufstellung angeht, schien die SB 24 ACL genau das richtige. Die Aussagen, dass diese eventuell unterdimensioniert sein könnten, verunsichern nun natürlich… Wäre der SB 30 ACL vielleicht eine kraftvollere Alternative bei gleichem Center SB 24? Ist von den Dimensionen und Preis ebenfalls noch im Rahmen.

      Vielleicht noch ein Paar Informationen zum Raum und zur Aufstellung:

      • Offene Wohnküche, Wohnbereich etwa 3,5m x 3,75m, Küchenbereich zusätzlich etwa 3m x 4,5m
      • TV hängt an der kürzeren Wand (3,5m) gegenüber des Sofas. Center soll liegend auf dem Lowbard sein. Der linke Front wäre in einer Ecke des Raumes (etwa 25cm Abstand, nicht optimal aber nicht zu ändern). Dementsprechend der linke Rear in der gegenüberliegenden Ecke. Die Rears sollen an die Wand gehängt werden.
      • Da Mietwohnung, ist der Pegel eher selten über Zimmerlautstärke…

      Hoffe das hilft bei der Einschätzung, ob die SB 24 ACL nicht doch ausreichend sind. Jedenfalls vielen Dank für die Einschätzungen.

      Bezüglich der Rears würde ich jetzt einfach mal das Experiment wagen, die SB 12 als 3Liter Walls zu bauen, da hatte ich eine Skizze in der Bauplänegalerie gefunden. Versucht macht bekanntlich klug…

      Gruß Viktor

    • #44599
      Matthias (DA)

      Moin Viktor,

      Du kannst die SB Sachen untereinander mischen, 100%ige puristen wollen identische Chassis, aber die geben dann auch 3000€ für den avr aus 😉

      Sb30 oder gar sb36 haben sicherlich mehr Spaßfaktor.

       

      Ich hab in der Mietwohnung Duetta auf spikes Und Granitplatte, das geht recht ungestört deutlich über Zimmerlautstärke 🙂

       

      Udo hinten geht auch, ob die 3 Liter klappen teste einfach mit Spanplatte, wahrscheinlich fehlt dann Bass, aber der kann ja von vorne kommen

       

      Matthias

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/center-und-rears-zu-sb-24-acl/