Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Duetta Top Light

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta Top Light

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 10 Monaten von schuelzken.
Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #34684
      Aquata

      Moin,
      vor einer Weile hatte ich mir die Duetta Top Light in einem etwas schlankeren Gehäuse als Nahfeld-Monitore für den Schreibtisch gebaut. Dort haben sie sehr gut ihren Zweck zum Musikhören am PC und im Schlafzimmer efüllt.
      Testweise habe ich die Boxen nun im Wohnzimmer alternativ zu den vorhandenen Standboxen ausprobiert, und muss sagen trotz der kleineren Baugröße spielen die kleinen Duetta Top Light besser.
      Das brachte auch die Freundin auf den Plan für neue Lautsprecher.
      Am liebsten würde ich die kleinen Duettas nochmal bauen, aber wie ich sehe ist diese Variante mit SEAS Kalottenhochtöner seit einiger Zeit abgekündigt.
      Der ER4 sprengt leider das Budget, nun ist guter Rat hoffentlich nicht teuer?
      Am Eton Tiefmitteltöner 7/360 würde ich gern festhalten, der macht so einen schönen Bass.
      Da bleibt jetzt nur noch die Kera360, wobei die auch schon wieder Auslaufmodell ist,
      Gibt’s die noch als Bausatz?
      Und wie verhält sich die Linie 71 dazu, spielt die unten herum vergleichbar?
      VG, Holger

       

    • #34685
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Holger,

      die Kera 360.1 ist kein Auslaufmodell. Sie steht nach wie vor in unserem Shop und kann dort noch ein paar Jahre lang geordert werden. Trotzdem bezeichne ich die Linie 71 als ihren Nachfolger, sie klingt etwas analytischer und hat nicht die Grundtonwärme der Kera. Da sie das jedoch über das gesamte Frequenzspektrum macht, spielt sie für mich mehr “aus einem Guss”. Zum 7-360 gehört der ER4, die Kera war dennoch ein gelungenes Experiment, als der neue Hochtöner auf den Markt kam.

      Gruß Udo

    • #34704
      Aquata

      Na prima,
      dann freue ich mich auf ein Weihnachsbauprojekt mit
      der Kera 360.1
      Gruß, Holger

    • #34734
      Audicz

      Hallo Holger,

      das gelungene Experiment spielt bei mir am TV in Stereo im geschlossenen Gehäuse mit Subunterstützung.

      Ist nicht Dein Verwendungszweck, habe die aber auch schon mit den Duettaunterteilen gehört, auch wenn Volumen und Abstimmung nicht stimmt. Ist dank 7/360 ähnlich warm in der Mitte, im Hochton, dank Keramik aber etwas „vordergründiger“ als der ER4.

      Viel Spaß beim Bau der Kera.

      Gruß Dino

    • #34735
      schuelzken

      Nabend Holger,

      ich erinnere mich noch gut als in allen Eton Light Versionen der Seas HT zu finden war. Ich selber hab diesen HT noch in Verbindung mit früheren Bravox Chassis im Einsatz.

      Kera 360.1 kenne ich auch gut, der Keramik HT spielt etwas auflösender als der Seas HT. Die anfängliche Schärfe legt sich aber nach bisserl Einspielzeit.

      Gruß Schülzken

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/duetta-top-light/