Zurück zu Offtopic (allgemeines Geplapper…)

Einlegeplatte Frästisch

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Einlegeplatte Frästisch

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Harald vor 2 Wochen, 1 Tag.

  • Autor
    Beiträge
  • #40181

    Alechs

    Hallo

    Ich bin bei der Planung eines Frästischs. Die Oberfräse wird von unten auf einen Platte geschraubt und es muss ja ein Loch für den Fräser in die Platte. Nun sieht man häufig, dass Einlegeplatte mit verschiedenem Innendurchmesser benutzt werden. Ab welchem Fräserdruchmesser lohnen sich denn verschiedene Durchmesser? Gibt es eine Fautsregel, an die man sich orientieren kann?
    Ich benutzen eigentlich kleine Fräser. Nut und Abrundfräser bis 12mm.. Da brauche ich bestimmt nur ein Loch oder? 😀

    Alex

  • #40215

    Matthias (DA)

    Moin Alechs,

    was ist mit nem Fasenfräser? Die Dinger sind dick…

     

    Matthias

  • #40216

    Alechs

    Hallo Matthias

    Das stimmt. An die habe ich noch nicht gedacht.. Welche Durchmesser benutzt ihr für die Einlegeringe/platten?

    Alex

  • #40227

    Harald

    Guten Morgen Alex,

    ich habe, wie es oft auf YouTube zu sehen ist, den Frästisch in die Kreissäge integriert und auf eine Einlegeplatte verzichtet. Mein größter Fräser ist ein Abrundfräser der etwa 37mm Durchmesser hat. An dem habe ich mich orientiert und ein 40mm Loch in die Fräsplatte gebohrt. Somit ist bei mir das Loch immer gleich groß. Ich hatte bisher noch nie Probleme damit, auch wenn ich kleinere Fräser verwendet habe.

    Gruß Harald

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/einlegeplatte-fraestisch/