Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Frage zur Chorus 51 ACL

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Frage zur Chorus 51 ACL

  • Dieses Thema hat 9 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von Joachim.
Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #61770
      Joachim

      Hallo,

      ich würde mir gerne die Chorus 51 ACL bauen. Habe aber nur 18mm MPX zur Verfügung. Wenn ich die Maße so ändere das das Volumen gleich bleibt kann ich dann das Material verwenden oder ist das schon zu dünn?

      Gruß Joachim

    • #61771
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Joachim,

      ein kurzer Blick in die Grundlagen beantwortet deine Frage.

      Gruß Udo

    • #61772
      Joachim

      Hallo Udo,
      danke für die schnelle Anwort. Ich habe es gefunden.

      Gruß joachim

    • #61773
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Joachim,

      wenn du dir das Umrechnen mit dem Wissen um die Materialstärke einfach machen willst, nutze die Freecad-Datei. Es gibt dafür sogar eine Anleitung, die eigentlich recht leicht zu finden ist 😉

      Gruß Udo

      PS: Denk mal drüber nach, ob dir die Chorus 52 ACL wirklich zu groß ist.

    • #61774
      Joachim

      Hallo Udo,
      die Chorus 52 ACL ist vielleicht nicht viel zu groß aber leider ausserhalb meines Budget. Ich habe mich schon von der SB 30 ACL zur Chorus 51 ACL umentschieden.

      Gruß Joachim

    • #61777
      Matthias (DA)

      Moin Joachim,

      Wie groß ist denn der Raum und wie laut soll es werden?

      Manchmal lohnt es sich, noch 2 Monate zu sparen und parallel schön mal das Gehäuse zu bauen.

      Oder statt mpx erst mal günstig in Grobspan und mit irgendwann wieder gefülltem Schwein dann ins Äussere investieren?

      Liebe Grüße

      Matthias

      PS: meine Duettas waren mit 2000€ damals ne ordentliche Investition für mich, hab sie aber schon über 250Monate hier, das ist weniger als ein Bier pro Woche kostet 🙂

      Will heißen, Lautsprecher sind zwar nicht billig, aber machen unglaublich lange Freude uns sind damit preiswert

      Und klar, irgendwo ist immer eine sinnvolle Grenze erreicht. Man sollte halt nur vermeiden dann in 2 Jhren wieder was Neues zu brauchen 😉

    • #61778
      Joachim

      Hallo,
      mir ist etwas an der FreeCad Zeichnung aufgefallen. In der Zeichnung auf der Seite des Bausatzes ist die Front seitlich eingesetzt. Dort sind 3 Versteifungen eingezeichnet. In der FreeCad Zeichnung sind aber nur 2 Versteifungen in der Holzliste. Wieviele sind richtig?

      Gruß Joachim

    • #61780
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Joachim,

      das Gehäuse wird nach der Zeichnung gebaut. Also sind drei Versteifungen richtig. Aber aus deiner Frage lese ich auch heraus, dass du den Baubericht zur Box bisher völlig ignoriert hast. Dort sind ist der Bau bebildert, du musst nicht einmal lesen.

      Gruß Udo

    • #61797
      Joachim

      Hallo Udo,
      ich habe die Baubeschreibung schon gelesen. War mir aber unsicher wegen den zwei unterschiedlichen Angaben.

      Gruß Joachim

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/frage-zur-chorus-51-acl/