Zurück zu Gehäuse- und Weichenbau

Planungshilfe SB29 BR Sub

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Planungshilfe SB29 BR Sub

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Matthias (DA) vor 2 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #21142 Antwort

    Hallo Leute

    Ich bräuchte eure Hilfe. Ich möchte den SB 29 BR-SUB bauen.
    https://acoustic-design-online.de/de/product_info.php?info=p68_sb-29-br-sub.html

    Nun soll das Gehäuse komplett auf Gehrung geschnitten werden und ein Bassreflexrohr, anstatt Kanal rein.
    Ich habe den Holzlisten-Rechner entdeckt.

    Mögt ihr bitte drübergucken, ob alles stimmt?
    Den Membrandurchmesser habe ich gemessen. Hoffentlich stimmt das so. Die Resonanzfrequenz von 21Hz aus dem Netz.

    Ein 9cm Rohr gibt es nicht. Bei einem 10cm Rohr, braucht man 62cm. Gibt es auch nicht. Also 2x5cm mit jeweils 31cm.. Ok ich glaube irgend etwas ist falsch 😀

    Wo das/die Rohr/e hinkommen, weiß ich auch nicht und ob man noch eine Versteifung einbauen sollte.
    Falls jemand Lust hat mir zu helfen, würde ich mich freuen 🙂

    Schönen Abend

    Alex

    Edit: Und warum stimmt die Kanalhöhe bei der Nebenrechnung nicht mit der Kanalhöhe ganz links überein?

  • #21147 Antwort

    Udo Wohlgemuth
    Keymaster

    Hallo Alechs,

    warum baust du nicht einfach den SB 29 BR-Sub? Da hast du schon alle Maße, den Reflexschlitz kannst du bei aufgesetzter Fron ausfräsen.

    Gruß Udo

  • #21154 Antwort

    Hallo Udo

    Genau das SB 29 BR-Sub Gehäuse brauche ich ja für meinen SB 29 NRX 75-6, weil er im SB 29 CB-SUB nicht tief genug kann, um die Linie71 bei Filme gucken zu unterstützen.

    Das Gehäuse soll furniert werden. Bei der Linie71 habe ich den Korpus mit 3mm MDF verkleidet, um die Stirnseiten kleiner zu machen. Das dauert aber zu lange und braucht viel Leim. Da morgen meine neue Tischkreissäge ankommt, könnte man doch alles auf Gehrung schneiden, dachte ich 🙂 So drücken sich die Stirnseiten nicht irgendwann durch das furnier.
    Es geht also nicht mit Rohr? Hab ich denn alles richtig eingegeben?

    Das Gehäuse gefällt mir auch mit Bassreflexschlitz, würde aber mit Rohr stimmiger bezüglich Linie71 aussehen. Die Membranen unterscheiden sich ja schon. Wobei beim ausfräsen ist der schlitz ja an den Ecken rundlich. Das könnte auch passen.

    Alex

  • #21176 Antwort

    Moin, zwei 5er rohre entsprechen einem 7er rohr, 5^2+5^2 =~ 7^2 (pi/4 rausgekürzt)

    Beim reflex müssen Länge und ÖffnungsFläche gleich bleiben

    Mit stabilem Karton könntest du das 10er verlängern falls soviel Platz ist. Oder guck mal was auf Röhrichs Hof noch so rumliegt ausser Schnüffelstücken, bzw. was die sanitär Abteilung im Baumarkt noch so bietet

    Matthias

  • #21182 Antwort

    Hallo Matthias

    Danke für die Hilfe. Das 10er verlängern wird schwierig. Dann wird es ebend ein Schlitz und Gehäuse auf Gehrung 🙂

    Alex

Antwort auf: Planungshilfe SB29 BR Sub
Deine Information:




− 3 = 1

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/planungshilfe-sb29-br-sub/