Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Suche nach Kompaktlautsprecher

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Suche nach Kompaktlautsprecher

  • Dieses Thema hat 19 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 6 Tage von 3picDermis.
Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #64905
      Henry

      Moin,

      ich möchte mir meine ersten Lautsprecher selber bauen, nachdem ich jetzt 3 Jahre mit meinen Canton Karat 930 Lautsprecher unterwegs war.

      – Hast du bereits Erfahrungen bzgl (DIY-)HiFi und wenn ja welche?

      Ich habe ein gutes Grundverständnis für Elektrotechnik, da ich Informationselektroniker bin.

      – Nenne Details über den zu beschallenden Raum (Art und Größe, ggf akustische Situation)

      Mein Wohnzimmer ist 25cm² groß mit wenig Möbeln.

      – Welches Setup ist gewünscht? (Stereo / Heimkino X.2 / Heimkinooption gewünscht?)

      Ich möchte meine Musik in Stereo genießen.

      – Welche Aufstellsituationen sind möglich? (Wandnah/Freistehend, Kompakt-LS/Stand-LS, gerne auch mit Foto oder Skizze)

      Die Lautsprecher können wandnah und freistehend aufgestellt werden.

      – Wie groß dürfen die Lautsprecher maximal werden?

      Maximal 50cm hoch.

      – Beschreibe deinen „Hörgeschmack“ in Bezug auf Musikrichtung, Vorlieben im Bassbereich (viel/wenig, trocken/punchig), geforderte Pegel, …

      Ich höre gerne Progressive Rock wie Pink Floyd oder Eloy, sowie Thrash- und Deathmetal. Deshalb ist ein kräftiger Bass, hohe Lautstärke sowie präzise Höhen erwünscht.

      – Was ist bisher an Lautsprechern vorhanden?

      Kanton Karat 930

      Welches Elektronikequipment ist bereits vorhanden oder soll angeschafft werden (Verstärker, Quellen, Raumkorrektur)

      NAD 3020

      – Wie würdest du deine handwerklichen Fähigkeiten und Möglichkeiten einschätzen?

      Sehr gut, da ich 3,5 Jahre Informationselektroniker im Handwerk gelernt habe.

      Wie hoch ist das maximale Budget?

      Pro Lautsprecher würde ich maximal 600€ ausgeben.

      Hast du hier schon Bausätze (Berichte oder Bausatz-Suche) gefunden, die dir gefallen könnten?

      Bisher habe ich mit den Satori BelAir 71 geliebäugelt, da ich diese noch upgraden kann.

      Aus welcher Region kommst du? (wegen Möglichkeiten zum Probehören und persönlicher Beratung)

      Ich komme aus Peine (zwischen Hannover und Braunschweig gelegen.

      Hast du spezielle Wünsche?

      Nein.

       

      Ich würde mich über ein paar Tipps freuen oder wenn ihr eure Erfahrungen mit der Satori BelAir 71 teilen könnt.

      Grüße

      Henry

    • #64908
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Henry,

      ohne deinen subjektiven Hörgeschmack zu kennen, fürchte ich dennoch, dass die Anforderungen und der ausgesuchte Bauvorschlag nicht so recht zusammen passen. Die BelAir 71 hat ihre Stärken in der Feinauflösung, weniger im kräftigen Bass bei hohem Pegel. Ob das überhaupt in kahlen Räumen mit Kompaktboxen ausreichend funktioniert, kann ich mangels eigener Erfahrung nicht beurteilen. Ohne Größenbeschränkung wären die U_Do 54 oder die SB 240 meine Empfehlungen.

      Gruß Udo

    • #64909
      Gipsohr

      Hallo Henry,

      ein anderer Ansatz ist hier noch zu posten was Dir an deinen Canton fehlt bzw. was du schlecht findest.

      Präzise Höhen haben alle LS von Udo. Die Auflösung und ein paar andere Dinge sind sicherlich unterschiedlich.

      Da die Canton eine Empfindlichkeit von 87 dB, Udos 71 „nur“ 85 dB ist anzunehmen das Udos LS 3-4 Hertz tiefer kommen als deine Cantons. Das ist aber nicht der deutliche Sprung.
      Vielleicht hat Udo schon die BelAir 91 als Kompaktbox in der Schublade oder er entwickelt die Dir.

      U_do 53 wäre auch noch ein Kandidat. Aber eben Standboxen.

    • #64910
      Monti

      Hi Henry,

      da muss ich Udo beipflichten, Kompaktlautsprecher sind da auf Dauer nicht die zufriedenstellende Lösung. Hast du keine Chance, zwei Standlautsprecher zu stellen?

      Von Peine bis zu mir nach Berlin sind es knapp 2 1/2 Stunden mit dem Auto. Komm gerne mal vorbei, wenn du magst. Bei mir gibt es eine Duetta zu hören und ich könnte zum Vergleich die Duetta Top abschrauben und nach vorne stellen. (Die BelAir 71 ist quasi die designierte Nachfolgerin der Top, die BelAir Lady die Nachfolgerin der Duetta.)

      Bei Interesse gerne PM an mich, musikalisch werden wir sofort zusammenfinden! 😉

      Ciao Chris

      • #64912
        Henry

        Hi,

        danke für das Angebot! Da ich Anfang Dezember Examen habe, ist dies frühestens in der dritten Dezemberwoche etwas werden. Ich komme darauf zurück!

        Beste Grüße

        Henry

    • #64911
      Henry

      Hi,

      ich danke für die beiden Antworten. Da ich noch eine 5.1 Anlage besitze die laut spielen kann, möchte ich mein Priorität eher auf eine hohe Auflösung setzen, da mir diese bei der Canton nicht so gefällt bei Liedern wie Echoes von Pink Floyd.

      Auf Standlautsprecher möchte ich vorerst verzichten, da ich bald meine erste Wohnung haben werde und befürchte, dass diese dann zu laut sind für die Nachbarn.

      Es bestünde doch bestimmt die Möglichkeit die Tieftöne mittels Subwoofer oder der BelAir Lady upzugraden oder?

       

    • #64915
      Peterfranzjosef

      Servus Henry,

      Eine Standbox ist nicht per se lauter wie eine Kompaktbox. Der Rechtsdreh am Amp macht die Musik.

      Meine größeren Zimmer haben alle um die 25qm².  Die Duetta und Guido´s C85 (für 5Monate) passen da gut rein.

      Die SB18 in der Küche geht, aber nicht für Party.

      Ich würde auf alle Fälle Minimum zu einer 3-Wege-Box mit 20cm Tieftöner oder einer 2,5/2 Wege Standbox mit 2x17cm Tieftöner raten.

      Besser wird es immer noch mit mehr Membranfläche.

      Das ist einer der Vorteile großer Lautsprecher mit viel Membranfläche, dass sie schon bei geringer Lautstärke ein  vollständiges Klangbild liefern. Dein NAD 3020 ist kein Leistungsmonster, mit dem Du aus einer Kompaktbox längere Zeit tiefe, druckvolle Bässe rausprügeln kannst.

      Subwoofer würde ich nur noch fürs Heimkino betreiben.

      Unbedingt eine Hörprobe machen!

      Peter

      PS: Auf der Liste steht Ollum mit der SB36 Center in Hannover

      • #64925
        Henry

        Moin Peter,

        auch dir danke ich für die ausführliche Antwort. Ich schaue erstmal wo ich eine nahegelegene Hörsession machen kann.

        Der NAD soll dann im Laufe nächsten Jahres ersetzt werden durch einen höherwertigen Vollverstärker.

        Gruß

        Henry

    • #64931
      3picDermis

      Moin Henry,

      Solltest du die U_Do Reihe in Betracht ziehen kannst du auch gern bei mir in Braunschweig vorbeikommen. Wohn im östlichem Ringgebiet also bahnhofnah.

      Bei mir spielen die, neben Heimkino, vor allem härteren Metal (Black, Death, Doom etc.). In meinen Augen sind sie aufgrund des Klanges dafür prädestiniert. Die Doublebass und Blast Beats kommen präzise, alle Instrumente sind gut differenzier- und ortbar, der guturale Gesang klingt wie er soll und selbst schlechte Aufnahmen machen noch Spaß.

      Aber auch abseits vom härteren Metal machen sie sehr viel Spaß. Sind halt sehr gute Lautsprecher.

      • #64933
        Henry

        Moin 3picDermis,
        im östliche Ringgebiet war mein Ausbildungsbetrieb. Nach Braubschweig komme ich reglamäßig. Wir können gerne demnächst mal einen Hörtermin vereinbaren.

        Gruß

        Henry

        P.S. welche Lautsprecher hast du?

        • #64935
          3picDermis

          Moin,

          Hier laufen 2 53er als Front, die 72 als Center und 2 71er als Rears.

          Schreib mich bzgl. Hörtermin gern an.

    • #64943
      Ollum

      Moin Henry,

      ich habe die SB36 und ne kleine U_Do-Kombi in Hannover, auf beiden hatten wir mal 3picDermis‘ „härteren Metal“ gehört, unter anderem.

      Ich muss sagen, Pink Floyd würde ich immer auf SB Chassis hören (auch wenn der Unterschied echt gering ist!), aber der „härtere Metal“ klang auf den U_Do’s definitiv besser, im Sinne von „dreckiger“ und irgendwie direkter.

      Die U_Do’s sind tolle, erwachsene Lautsprecher, die hier etwas zu unrecht als „Einsteiger“ gelistet sind, mangels einer besseren Bezeichnung.

      Und wenn Du trotzdem mal SB in Hannover hören möchtest, immer gern.

      VG Ollum

      • #64944
        Henry

        Hi Ollum,

        ich danke dir für deine Antwort. Ich werde diese Woche erstmal 3picDermis´ Lautsprecher anhören und mich dann bei dir melden um die SB´s anzuhören, wenn dies nötig sein sollte.

        Beste Grüße

        Henry

    • #64951
      Ning

      Hallo Henry,

      Deine Musikauswahl macht die Bausatzauswahl sehr schwierig. Ich hatte ein ganz ähnliches Problem. Ich habe mich dann für die SB85 BR entschieden. Die U_Do-Reihe würde meiner Meinung nach auch sehr gut für Dich funktionieren. Für einen Hörtest kann ich Dir die SB85 BR, die SB15 oder die Mona 2.1 anbieten. Standort ist Sehnde bei Hannover. Kannst Dich gern melden, wenn Interesse besteht.

      Weiterhin viel Spaß bei der Suche.

      Gruß

      Henning

    • #64952
      Henry

      Nabend Henning,

      danke für den Tipp. Ich schaue mir di im Shop mal an.

      Gruß

      Henry

       

    • #64980
      Henry

      Nabend alle zusammen,

      ich habe heute die SB53 von 3picDermis probehören dürfen, sodass damit auch meine Kaufentscheidung gefallen ist. Ich möchte mich nochmal herzlich für eure Tipps & Angebote für ein Probehören bedanken

      Mit freundlichen Grüßen

      Henry

    • #64982
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Henry,

      das lässt jetzt aber viele Fragen offen. Hast du die SB 85, SB 23/ 3 oder die U_Do 53 gehört? 😉

      Gruß Udo

      • #64983
        Matthias (DA)

        Moin,

        Dermis schrieb:

        Hier laufen 2 53er als Front, die 72 als Center und 2 71er als Rears

        Vermutlich einer davon 🙂

        Weiter oben hatte er U_do empfohlen/erwähnt na, dein Shop wird es vermutlich bald melden welche es wird 😉

         

         

        Liebe Grüße

        Matthias

         

        • #64984
          Henry

          Moin,

          kleiner Spoiler, ich werde die U_Do54er bauen.

          Gruß

          Henry

      • #64985
        3picDermis

        Es waren natürlich die U_Do 53.

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/suche-nach-kompaktlautsprecher/