Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Wallstreet 4 als Center

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Wallstreet 4 als Center

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nymphetamine vor 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #36765

    hprotzek

    Hallo, habe jetzt seit 2 Monaten die Wallstreet 4 als L/R/C für mein Home Cinema. Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit den Wallstreet, allerdings habe ich Probleme mit dem Center.

    Im Receiver musste ich den Center nach Einmessung (Marantz 6013) ordentlich lauter stellen als L/R, da man sonst Stimmen bei Filmen echt schlecht verstanden hat und L/R diese immer übertönt haben.

    Aber auch jetzt empfinde ich den Center als nicht optimal. Kann man da etwas machen, vielleicht hinsichtlich der Weiche? Oder gibt es einen Center Bausatz der zu den Wallstreet kompatibel ist?

    Holger

  • #36767

    Udo Wohlgemuth
    Keymaster

    Hallo Holger,

    wenn du in der Front dreimal den gleichen Lautsprecher verwendest und alle Weichen richtig aufgebaut sind, müssen die gleichlaut sein. Daher vermute ich, dass deine Einmessung nicht wirklich passt oder der Centerkanal falsch eingestellt ist.

    Gruß Udo

  • #36769

    nymphetamine

    Ob du die weichen alle korrekt zusammengebruzelt hast, kannst du ganz einfach testen… Tausche die w4-center mit einer der anderen w4s… Wenn die w4 auf dem centerkanal gleichbleibend “schlecht” is kann’s nur am receiver liegen…

    Setze doch den receiver auf werkseinstellung zurück und lasse dann erneut einmessen bzw. Manuell einstellen…

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/wallstreet-4-als-center/