Zurück zu Verstärker und Co

Was sagt man dazu: Bester Verstärker unter 1000€ ?

Startseite Foren Verstärker und Co Was sagt man dazu: Bester Verstärker unter 1000€ ?

  • This topic has 2 Antworten, 3 Teilnehmer, and was last updated vor 2 weeks, 2 days by Udo Wohlgemuth.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #44198
      DanVet

      Heute hier gelesen

      https://www.badische-zeitung.de/eine-emmendingerin-baut-plattenspieler-fuer-85-000-euro

      Zitat:

      “Die Missionarin des guten Klangs ist auch Realistin, neben ihr steht ein klitzekleines Gerät, so groß wie eine Zigarettenschachtel. “Das ist ein Verstärker”, sagt sie, “zwei Mal 50 Watt, den gibt’s für 30 Euro bei Amazon. Ich habe noch keinen Verstärker unter 1 000 Euro gefunden, der besser klingt als dieser. Da hat sich in den letzten Jahren viel getan.” ”

      Das finde ich jetzt eine gewagte Aussage, in Anbetracht der Kosten für ihre Plattenspieler.

    • #44199
      MartinK

      Wie sagt man so schön: der Aufwand sollte im Verhältnis zum Ergebnis stehen. Wäre interessant zu wissen , wie der Rest der Kette aussieht.
      Schick ist der Plattenspieler ja. Mir kommt das ein bisschen so vor wie ein Porschemotor, der mit einem 2CV klarkommen muss.

    • #44200
      Udo Wohlgemuth
      Keymaster

      Hallo Leute,

      da solche Threads schnell in die falsche Richtung laufen und zu Abmahnungen führen können, schließe ich das Thema.

      Gruß Udo

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Das Thema „Was sagt man dazu: Bester Verstärker unter 1000€ ?“ ist für neue Antworten geschlossen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/was-sagt-man-dazu-bester-verstaerker-unter-1000e/