Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Wiederbelebung bzw Modernisierung meiner alten Sourroundanlage

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Wiederbelebung bzw Modernisierung meiner alten Sourroundanlage

  • Dieses Thema hat 8 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 3 Wochen von schuelzken.
Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #52208
      tommy2fast

      <p style=”text-align: left;”>Hallo,</p>
      da meine Anlage mittlerweile fast 12 Jahre alt ist, möchte ich nun etwas Neues … da ich aber ein Set aus

      2x SB36
      3x SB18
      2x SD315BP

      besitze, stellt sich nur die Frage ob es da Sinn macht die Chassis weiterzuverwenden,bzw es Möglichkeiten gibt, das Ganze zu modernisieren .

      Oder gibt es ein neues Sourround Set vom Udo ?

       

      Gruss

      Thomas

    • #52209
      Peterfranzjosef

      Hallo Thomas,

      unter Bausatzsuche findest du unter Verwendung Surroundsets von Udo.

      Wenn Du modernisieren willst, würde ich neue Chassis nehmen.

      Mit den 12 Jahre alten SB´s würde ich nicht mehr basteln, ausser Du hast die Urform der SB 18 mit der Weiche von SB-Acoustics, da würde ich die Weiche von Udo reinbauen. Bei Stereo, im Heimkinobetrieb nicht.

      Eventuell könntest Du einen SB36 Center bauen. 3x SB18   2x Rear 1xCenter??

      Also ich würde alle noch ein paar Jahre behalten, wenn die Sicken gealtert sind, wirst Du es hören.

      Dann müsste was Neues her.

      Peter

    • #52212
      DanVet
    • #52213
      tommy2fast
      • Hi,

      ja das ist die Urform der SB aus 2009, da kann das alles frisch raus, der Bausatz war komplett vom Udo… aber ich denke mal, das ist nicht mehr alles Stand der Technik, oder? Sind ja immerhin schon fast 12 Jahre… zumal das Ganze auch nur ein 5.1 bzw 5.2 System ist..

       

      Gruß

      Thomas

      • #52214
        tommy2fast

        Hi DanVet,

        Danke für den link

         

        Gruß

        Thomas

      • #52215
        Peterfranzjosef

        ich lese schon ziemlich lang bei Udo hier und auch vorher im Gelben Forum. Die Chassis der SB wurden nicht verändert. Das hätte zur Folge gehabt, dass die Bausätze neu vorgestellt worden wären oder ihr Verkauf eingestellt worden wäre.

        Die sind halt gut, ausserdem werden die weltweit verkauft. Was machst Du, wenn Dir jemand die Membran kaputt macht. Da bist Du froh dass es nach ein paar jahren den gleichen Treiber als Ersatz gibt.

        Wie gesagt , Udo hat die Weiche der jetzigen SB entschlackt.

        Stand der Technik in diesem Preissegment sind die alleweil noch.

        Es ist schon alles erfunden was einen guten Treiber ausmacht.

        Peter

    • #52216
      schuelzken

      Hallo Thomas,

      aber ich denke mal, das ist nicht mehr alles Stand der Technik, oder?

      An der Technik der SB Lautsprecher hat sich gar nichts geändert.
      Du hast noch die Ur-Weiche drin die Udo seinerzeit mit IT Bauteilen bestückt hatte, das ist alles.
      Ich würde da gar nichts dran ändern, alles so lassen.
      Und halt deine SD315BP gut fest.

      Wenn du dich verändern willst, greif zu der U-Do Reihe mit SB PFC Chassis.
      Wenn du nen Schritt nach oben willst, schau dir die Chorus Reihe an.

      Gruß Schülzken

    • #52217
      tommy2fast

      Hallo Schülzken,

      wie meinst du das mit DEM Sd315BP? Sind das mittlerweile ja kLassiker?

       

      Gruß

      Thomas

      • #52218
        schuelzken

        Hallo Thomas,

        die 315er, auch wenn sie “nur” einen Blechkorb haben waren seinerzeit gute Chassis und preislich unschlagbar. Es gab davon noch den SD215 als kleineren Bruder. Nicht ohne Grund hatte Udo die damals im Programm, mittlerweile wurden die alten Zöpfe aber abgeschnitten.
        Dayton selbst hat die heute noch im Programm.

        Gruß Schülzken

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/wiederbelebung-bzw-modernisierung-meiner-alten-sourroundanlage/