Zurück zu SB15STC im kleinerem Gehäuse…

Antwort auf: SB15STC im kleinerem Gehäuse…

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB15STC im kleinerem Gehäuse… Antwort auf: SB15STC im kleinerem Gehäuse…

#18095
max

Hallo David,

Meinst du evtl. die SB12 6L? SB15 mit nur 6L wären mir keine bekannt.

Wenn du einen flachen Wandlautsprecher bauen willst, muss die Weiche entsprechend angepasst werden.
Gute Nachricht: mit der SB15 Bestückung gibt es das unter dem Namen Wallstreet 3 schon – ich denke das dürfte für deinen Verwendungszweck die beste Lösung sein. Innenvolumen müssten so gute 10L sein, viel kleiner würd ich sie nicht bauen.

Gruß Max

Edit: Hab nochmal drüber gelesen – hast du die SB15 STC schon?
Wenn ja: “Versuch macht kluch”. Wie gesagt, eigentlich muss für den “onwall Betrieb” die Weiche angepasst werden, wie viel das jetzt wirklich besser als ne originale 15STC klingt weiß wohl niemand.

Wenn du die SB15 eh schon hast würde ich aus Spanplattenresten mal ein Testgehäuse bauen. Gut 10L, BR Port nach WS-Bauplan mit 19cm² Fläche und 19.9cm Länge.
Alternativ dazu gern auch mal noch ein 6L Gehäuse – für ATMOS braucht man die Tiefen Frequenzen ja vermutlich nicht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/18095/