Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Kleine Boxen fürs Bad

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kleine Boxen fürs Bad

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #51858
      Jensen

      Hallo zusammen,

      Nachdem unsere Wohnung mittlerweile voller Udo’s Schätzen ist
      (Granduetta im Wohnzimmer, Mona21 im Schlafzimmer, MiniACL im Büro,
      SB18 im Gästezimmer) will ich für unser Bad eine neue Ausstattung.
      Dort trällern bisher ein paar kleine Breitbänder, die aber dem direkten
      Vergleich mit den MiniACL nicht standhielten.

      Jetzt habe ich mir einen Überblick über Udo’s Kompaktboxen verschafft
      und könnte noch den ein oder anderen Tipp, Erfahrungsbericht bzw. Denkanstoss gebrauchen.

      Preislich herausfallen werden die Linie 41 sowie die Chorus 51 – tolle Lautsprecher,
      aber fürs Bad leider etwas zu teuer.

      In die engere Auswahl kommen bis jetzt die MiniACL, RS100, U_Do41, U_Do51, SB12 6L
      und die SB15/Inwall.

      Hat jemand Erfahrungen mit oben genannten – speziell mit dem Betrieb im Bad?
      (Ist halt feucht und hallt etwas wegen der Fliesen)
      Oder habe ich noch ein Modell übersehen?

      Den Bericht über die SB15 inwall im Bad habe ich schon gelesen, deshalb sind sie auch
      in der engeren Auswahl. Platzprobleme habe ich keine, möchte aber möglichst unscheinbare
      und kleine Exemplare – wandnah wird’s wohl auch. Ach ja, das Bad hat fast quadratische 8,2 qm.

      Vielen Dank schon mal für euere Hilfe,
      Gruß, Jens

       

    • #51859
      MartinK

      Moin Jens. Optimal wären wohl die For Fun 20. Aber zu groß?
      Ansonsten alles mit den RS 100, wegen der Alumembran. Meine ersten hatte ich über 2 Jahre auf der Terrasse und im sehr kleinen (aber gut belüfteten) Bad. Ohne erkennbare Spuren.
      Klanglich und wegen der Größe werfe ich noch die CT 193 ins Rennen.
      Gruß Martin.

    • #51860
      Jensen

      Hallo Martin, schön von dir zu lesen, ich hoffe bei dir ist alles okay.

      Die For Fun ist tatsächlich zu groß.Die RS100 hab ich glatt übersehen,
      das ist natürlich auch eine Alternative.

      Falsch kaufen kann ich nicht, das habe ich schon vor langer Zeit bei Udo gelernt.
      Am Liebsten würde ich das ganze Programm einmal Durchbauen,
      leider habe ich nicht so viele Räume 😉

      Ich weiß es ist schwer bis unmöglich (unnötig), aber kann mir jemand einen Eindruck vermitteln,
      wie die U_Dos (41 bzw. 51) im Vergleich zu den SBs (12 bzw. 15)klingen?
      Probehören ist ja zur Zeit eher nicht möglich.

      Gruß, Jens

    • #51861
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Jens,

      vielleicht hilft dir die Beschreibung von Markus Zeller aus einem anderen Thread weiter.

      Gruß Udo

    • #51863
      Jensen

      Hallo Udo,

      wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil 😉

      Den Thread habe ich zwar ge-, den entscheidenden Teil aber überlesen!
      Dann ist die Entscheidung leichter geworden,

      vielen Dank und bleibt alle gesund!

      Gruß, Jens

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/kleine-boxen-fuers-bad/