Zurück zu Fragen zu Bausätzen

U_Do 54 Verstärker

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen U_Do 54 Verstärker

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #44647
      malte99

      Hallo zusammen,

      ich möchte mir die U_Do 54 bauen.  Jedoch besitze ich zwei ältere Verstärker, die nicht mehr als 30W bei 4 Ohm leisten (laut Bedienungsanleitung) und ich glaube kaum, dass die für die U_Do 54 stark genug sind.

      Deshalb suche ich im Moment einen neuen Verstärker und es würde mich etwas ärgern wenn der dann am Ende auch zu wenig Power hat.

      Könnt ihr mir sagen wie viele Leistung mein Verstärker ungefähr braucht, damit ich genug Spaß beim Hören haben?

      Gruß Malte

    • #44648
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Malte,

      wegen der 30 Watt eines alten Stereo-Verstärkers würd ich mir keinerlei Sorgen machen. Die reichen aus, um die Wände zum Wackeln zu bringen. Eine empfehlenswerte Lektüre dazu findest du in den Grundlagen. Lies mal Sparkys Artikel.

      Gruß Udo

    • #44649
      HaZu

      Hallo Malte, warte erst einmal ab. Ich habe bis zur Umstellung auf die aktive Version der Linie 54 einen Verstärker mit 2*40W@4Ohm maximaler Leistung verwendet. Das hat dicke gereicht, auch für gehobene Lautstärke. Probier’s erst einmal aus. Dann kannst du immernoch aufrüsten.

      Edit: Udo war schneller 😉

    • #44651
      malte99

      Danke Udo und HaZu 🙂

      Ich werde es dann erst einmal mit meinen jetztigen Verstärkern versuchen.

    • #44654
      Rincewind

      Hallo Malte!

      Ich habe einen kleinen Arcam Alpha II häufig im Betrieb. Der kleine Verstärker leistet 2x 30W an 8 Ohm. Dennoch zählt dieser kleine Amp zu meinem bevorzugten Antrieben – auch für Größeres (Linie 54 Vorgänger).

      Ein NAD 3020i kann auch nicht mehr leisten, dennoch stellt er viele andere (fette) Amps an kleinen Impedanzen (weniger als 4 Ohm) bloß. Klanglich hat der NAD eine ganze Generation fasziniert (und tut es auch heute noch).

      Was hast Du denn Feines, was Du einsetzen kannst?

      Grüße
      Rincewind

    • #44656
      malte99

      Hallo Rincewind,

      ich hab einen Pioneer VSX-C300 und einen Sony TA-F235R.

      Gruß Malte

    • #44659
      Vadder
      Verwalter

      Moin Malte,

      nimm den Sony. Bei reinem Stereobetrieb wird der Pioneer den Boxen wahrscheinlich nicht so ganz gerecht.

      Gruß vom Vadder

    • #44696
      Matthias (DA)

      Moin,

      Falls das mit den alten Kerlen noch klappt kannst du Mal hier schauen:

       

      https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/class-d-session-mit-roger-und-simpsi/#post-44540

       

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/u_do-54-verstaerker/