Kategorie: Werkstatt-Praxis

Da fehlte doch was – die U_Do 53

Eigentlich mögen wir keine halben Sachen, wir haben sie trotzdem gemacht. Als die runden Chassis in die U_Do-Reihe einzogen, wurden alle Bausätze neu formiert. Die größerem Körbe erzwangen mehr Abstand. Zeitgleich haben wir sie mit leichter verständlichen Namen versehen, um auch selbst der Verwirrung zu entgehen, die durch die einfache Durchnummerierung entstand. Doch ach, es …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/05/24/da-fehlte-doch-was-die-u_do-53/

U_Do 18 als 24l BR-Version

Nicht ganz unschuldig an diesem Bericht ist wohl Jonas, der mich beim Kauf des Bausatzes hierzu ermutigt/ genötigt hat. Und ich solle viele Fotos machen …. Nun gut, dachte ich mir, das kann er haben. Auch wenn ich Bedenken bezüglich des Interesses auf dieser Plattform geäußert hatte, da nun wieder ein Projekt im Rusty-Look veröffentlicht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/05/17/u_do-18-als-24l-br-version/

Chorus 85 von Thomas

Der Plan war eigentlich ein ganz anderer, ein Heimkino-Surroundset sollte es werden. Da ich schon etliche Konstrukte von Udo gebaut und noch sehr viel mehr zur Probe gehört hatte, war ich mir sicher, Chassis von SB Acoustics werden in Zukunft das visuelle Glück flankieren und untermalen. Während der Ausarbeitung der Details kam Udo dann mit …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/04/19/chorus-85-von-thomas/

Der Weg des Selbstbaus … heute die Chorus 73 Aktiv

Hallo zusammen, bevor ich zum Bericht der aktivierten Chorus 73 komme, möchte ich zunächst allen Neulingen darstellen, wie mich der Selbstbau immer weiter gepackt hat. Wer schon genau weiß, wovon ich spreche, kann direkt zum eigentlichen Baubericht springen. Intro Begonnen hat alles damit, dass meine Computerlautsprecher den Geist aufgegeben haben. Irgendwie bin ich dann bei …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/04/05/der-weg-des-selbstbaus-heute-die-chorus-73-aktiv/

Smokey Mona

Einige Zeit ist schon vergangen, die ich mit „Stöbern“ verbracht habe und noch immer bin ich nicht 100 % sicher, was oder wie es letztendlich werden wird. Die Rede ist von meinem Wohnzimmer, welches irgendwann mal mit einem neuen 5.1 selfmade Lautsprechersatz glänzen soll. Dankenswerterweise habe ich schon den einen oder anderen Tipp bekommen hier …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/03/29/smokey-mona/

Axels Werkstatt-Monas

Nachdem ich schon mein Leben lang gerne Musik höre, mich aber der Kauf von überteuerten Hifi-Boxen, preislich immer abgeschreckt, beschloss ich, mich näher mit dem Thema Lautsprecherselbstbau zu befassen. Die nötigen Utensilien dafür habe ich letztes Jahr in meiner neuen Hobbywerkstatt weitest gehend zusammen getragen und geordnet. Als Neuling auf diesem Gebiet wollte ich erstmal …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/01/19/axels-werkstatt-monas/

Entstehung der Teltower Granduetta

Ein Umzug bringt so manche Veränderung. Wir zogen aus einer Dreizimmerwohnung in einem Münchner Mehrfamilienhaus in ein Einfamilienhaus nahe Berlin. Das brachte Veränderungen: die Kinder können ungestört (und laut) spielen, und Musikhören macht wieder viel mehr Spaß, wenn man weiß, dass keine Nachbarn gestört werden. Da kam meine zuletzt auf Mehrfamilienhaus optimierte Anlage schnell an …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/01/12/entstehung-der-teltower-granduetta/

Hypex NC 400 oder das Ende der guten, alten Zeit

Gern haben wir auf die Frage nach dem passenden Verstärker für unsere Bauvorschläge auf “Alteisen” verwiesen, das günstig in Internet-Kleinanzeigen geboten wird. Früher wurden Amps mit Haltbarkeit und Klangfülle, nie mit periodisch wechselnden Eingängen und fragwürdigen Must-Have-Features fast für die Ewigkeit gebaut. Das Gewicht verriet die Netzteil-Dimensionen,  einher ging allerdings ein Stromhunger, der heute nicht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/11/24/hypex-nc-400-oder-das-ende-der-guten-alten-zeit/

Vadders MiniACL – eigentlich

Spargelzeit Eigentlich hatten der User Sohnemann und ich uns zu Weihnachten eine semiprofessionelle Bandsäge für unser Hobby Messermachen gegönnt. Eigentlich sollte nur die Holz- von der Metallwerkstatt getrennt werden. Eigentlich hatte ich mit dem Bau der Werkbank im Granduettaformat  genug gesägt (zukünftsträchtig!). Eigentlich wurde die Lötecke nur für die Zukunftsvisionen SymAsym und GD eingebaut. Eigentlich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/04/21/vadders-miniacl-eigentlich/

Swens Chorus 51 ACL

Liebe Leser, endlich habe ich die Zeit gefunden, um auch meinen ersten Lautsprecherbau zu dokumentieren. Nach etlich guten Ratschlägen aus der Community hatte ich mich für die Chorus 51 entschieden, eine kleine nicht zu aufdringliche Standbox in 1000 x 200 x 200 mm. Passt grad richtig neben mein Sofa . wunderbar. Als Material habe ich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/03/03/swens-chorus-51-acl/

SB 24 ACL – endlich mal ein Bericht von mir

Auch wenn der Bericht sich dem Titel nach vorwiegend um den Bau der SB 24 ACL MK2 drehen soll, möchte ich insbesondere Neulingen der Selbstbauwelt mit ein paar Worten vorweg mögliche Zweifel nehmen, ob man „so was“ kann. Vorgeschichte Teil 1 – warum Selbstbau? Dass ich mich für den Lautsprecherselbstbau interessiere, liegt wahrscheinlich daran, dass …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/02/24/sb-24-acl-endlich-mal-ein-bericht-von-mir/

Michaels Boombox aus U_Do 2 (U_Do 51) und Raspberry

Längere Zeit hat es mein Job nicht zugelassen, handwerklich mal wieder aktiv zu werden. Um die Weihnachtszeit war es dann so weit. Endlich mal zwei Wochen, in denen ich mich austoben konnte. Aber was kann man in dieser Zeit Sinnvolles erstellen? Da sah ich meine Sonos auf dem Schreibtisch und mir fiel ein, dass ich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/02/10/michaels-boombox-aus-u_do-2-und-raspberry/

Mehr lesen