Category: Randbemerkungen

Ein Odo für Udo

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, dieses alte Sprichwort wird sicher der Ein oder Andere schon mal gehört haben. Und auch, wenn Floskeln wie dieser heute viel zu viel Bedeutung beigemessen und allzu oft „Freundschaft“ an materiellen Dingen aufgerechnet wird, so freut sich doch letztendlich jeder Beschenkte über eine nette Geste und der Schenkende freut sich …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/06/17/ein-odo-fuer-udo/

Rundmachers Netzwerk-Player oder der lange Weg zum Ziel

Gleich vorab, der Ursprung dieses Berichtes ist in dem Beitrag von Rincewind „Audio-Netzwerkplayer selbstgebaut“ im Okt. 2016 zu finden. Ohne ihn würde meine Werkstatt-Chorus71 am AV-Receiver, am UKW-Tuner und CD-Zuspieler hängen. Die Vorgeschichte Netplayer gibt es schon seit geraumer Zeit, sowohl als Fertiggerät als auch in diversen Selbstbauexemplaren. Das diese Entwicklung ein wenig an mir …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/12/31/rundmachers-netzwerk-player-oder-der-lange-weg-zum-ziel/

Anna log in Digital

Dieser Artikel beschäftigt mich bereits seit zwei Jahren. Ich beginne mit der Einleitung, dann kommt etwas dazwischen und es bleibt bei der Einleitung. Ein paar Monate später, wenn etwas Zeit da ist, lese ich das Geschriebene durch und schreibe die Einleitung um. Bis wieder etwas dazwischen kommt … Die Begriffe „Analog“ und „Digital“ sind im …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/09/30/anna-log-in-digital/

Gehäusebau – der vergessene Zwischenschritt

Wer seinem Lautsprecher eine Behausung bauen will, braucht zuerst einmal Daten, die dessen Verhalten rund um die Resonanzfrequenz voraussagen lassen. Ihre Berechnung beschrieben Thiele und Small 1961, seither kennt sie die Welt als TS-Parameter. Aus ihnen lässt sich auf mehr oder weniger einfache Weise das benötigte Volumen für die ideale Bassabstimmung finden – weniger einfach …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/09/03/gehaeusebau-der-vergessene-zwischenschritt/

Folieren mit Stefan

Unter “Bau-Dokus” hat Stefan sein äußerst hilfreiches Youtube-Video zum Folieren von Lautsprechern eingestellt, wo es leider viel zu schnell von neuen Ereignissen überrannt in Vergessenheit gerät. Deshalb haben wir es in den redaktionellen Teil des Magazins übernommen, wo es sicher eine Zeitlang die verdiente Beachtung findet. Ist es erst einmal von der ersten Seite des …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/07/28/folieren-mit-stefan/

Wer seinen Lautsprecher liebt, …

Wer kennt das nicht: Man sitzt mit Freunden bei Kaffee und Kuchen und beobachtet die Sprösslinge, wie sie auf ihre Weise die Welt erkunden. Nicht gerade entspannend, wenn man die kleinen Forscher dauerhaft davon abhalten muss, die Festigkeit der Membranen mit ausgestreckten Fingern zu überprüfen. Um dem vorzubeugen, soll es ja helfen, die Lautsprecherchassis hinter …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/07/23/wer-seinen-lautsprecher-liebt/

Vinylputze 6000 – Plattenwaschen mit Sparky

Jeder, der mit Schallplatten zu tun hat, kennt das: Ob Fertigungsrückstände auf neuen Schallplatten oder Fussel aus der Luft durch statische Aufladung: Ist Dreck auf der Schallplatte, wird das durch ein hörbares Knacksen im Lautsprecher quittiert. Hin und wieder ein Knackser ist nichts Dramatisches und macht das Vinyl auch irgendwie liebenswert, wer seine Aufnahme absolut …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/04/29/vinylputze-6000-plattenwaschen-mit-sparky/

Duetta Center und DIY-Fräsrahmen, verstellbar

Moin moin zusammen, hier Teil 3 zu meiner Reihe “Ausreden gibt’s nicht” Keine Werkstatt, keine Fräse? Duetta im Bad      Keine Zeit? Linie 54 nach Göttingen    Keine Lust einige 100 Euro für einen variablen Fräsrahmen auszugeben, will aber den ER4 selbst einfräsen? Dann bist du im richtigen Artikel. Es gibt verschiedene Gründe, seine Fräsungen selbst zu …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/01/22/duetta-center-und-diy-fraesrahmen-verstellbar/

Aufbau und Funktionsweise eines Audio-Verstärkers

Vorwort Wie so oft ist selbst eine oberflächliche Einführung in ein breites und tiefes Thema recht lang. Als Autor habe ich versucht Fachbegriffe zu vermeiden, doch an ein paar Grundbegriffen kam ich nicht vorbei. Da es sich um die Version 1.1 des Artikels handelt, wurden ein paar Formulierungen neu geschrieben, um hoffentlich die Verständlichkeit zu …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/01/08/aufbau-und-funktionsweise-eines-audio-verstaerkers/

Elektrik für Nicht-Elektriker

Was ist eigentlich Strom? Wenn man täglich damit zu tun hat, stellt man sich diese Frage nicht mehr. Man glaubt irgendwann, alles darüber zu wissen, was man wissen muss, ist betriebsblind geworden. Dementsprechend perplex oder gar überheblich reagiert man auf solche Fragen seiner Mitmenschen, welche das Konzept von „Strom“ nur als etwas kennen, was im …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/11/20/elektrik-fuer-nicht-elektriker/

Audio-Netzwerkplayer selbstgebaut

Ich bin ein Vertreter der 70er Generation, daher habe ich den Wandel der Tonträger erlebt und mitgemacht. Von den Vinyl-Scheiben in meiner Kindheit angefangen, habe ich mich als heranwachsender Teenager mit der “compact cassette” angefreundet und mit der CD als Musik-Medium lange glücklich gelebt. Und wenn ich kein Album komplett hören wollte, dann kam das …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/10/21/audio-netzwerkplayer-selbstgebaut/

Rincewinds Klangkabel-DIY

Viel zu schade, um innerhalb viel zu kurzer Zeit in den Niederungen des Forums versunken zu sein, ist Rincewinds Bericht zum eigenhändigen Kabelstricken. Deshalb habe ich ihn in die redaktionelle Abteilung kopiert, auch wenn er meinem Shop keinen riesigen Gewinn zutragen kann. Ein Magazin, das sich nur um die Finanzen des Herausgebers müht, hat den …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/08/29/rincewinds-klangkabel-diy/

Load more