Category: Geschlossen

Freude kommt auf, jetzt geht’s bei U_Do rund

Es traf mich völlig unvorbereitet, als ich auf der SB Acoustics-Seite unter dem Hinweis “discontinued” eine Auflistung meiner Einsteigerklasse-Chassis sah. Als ich vor etwa drei Jahren nach einer sauber durchkonstruierten Serie suchte, fand ich sie. So ganz entsprachen sie meinen Wünschen natürlich nicht, die Körbe sind nicht gerade des Oberfräsers Freunde. Die Daten waren aber …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/10/20/freude-kommt-auf-jetzt-gehts-bei-u_do-rund/

U_Do 19 und 20 – Soundboard, Heimkino, PC

Schuld war eigentlich der Truppe,  sein Sub regte bei einigen Möchtegern-Nachbauern  (positiv gemeint!) das Nachdenken an.  “Zu groß, zu mächtig, geht das nicht auch halbiert oder noch kleiner?” war eine häufige Frage, die uns per Mail erreichte. “Wie willst du das Ding denn verwenden?” fragten wir zurück. Meist war die Antwort: “Kleines Heimkino, Soundboard, SubSat …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/09/15/u_do-19-und-20-soundboard-heimkino-pc/

Langes Gesicht – der Truppe-Sub und seine Folgen U_Do 18

“Ich hab da eine Idee”, schrieb uns Michael Truppe vor ein paar Wochen. Naja, nicht gerade verwunderlich für den Mann, dessen Youtube-Kanal “Lets Bastel” auch hier bestens bekannt ist. Als er vor gut zwei Jahren unsere Mona vorstellte, war die Zahl der Abonnenten noch recht überschaubar. Seither ist die Follower-Gemeinde geradezu explosionsartig auf eine Viertelmillion …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/06/30/langes-gesicht-der-truppe-sub-und-seine-folgen/

Jans Mona hoch drei

Im Dezember 2017 bin ich auf Grund diverser, privater Turbulenzen gezwungen worden, meine Freizeit anders zu gestalten. Um die Freizeit sinnvoll zu verbringen, suchte ich mir Möglichkeiten der Beschäftigungen. Neue Wohnung gestalten, Möbel selber bauen etc. Beim Surfen im web suchte ich nach einem Ersatz zur verlustig gegangenen Musikanlage. Irgendwann landete ich bei Udo! Was …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/06/23/jans-mona-hoch-drei/

Carstens Mona 21

Die Mona ist ein ideales „Zwischendurchprojekt“, weil sich die kleinen Satelliten und der Subwoofer so gut wie überall integrieren lassen. Durch die geringen erforderlichen Volumen kann man auch mal aufwendigere Konstruktionen ausprobieren. In diesem Fall haben wir die Satelliten und den Subwoofer aus runden Abflussrohren gebaut. Durch die runde Form sind diese Konstruktionen trotz geringer …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/03/10/carstens-mona-21/

Mona aus dem 3D-Drucker

Hallo Udo, ich habe die Lautsprecher, Mona 2.1, fertig und muss mich bei dir bedanken!! Was diese Winzlinge zaubern, ist echt toll. Vor allem für diesen Preis. Der Klang hebt sich deutlich und wohltunend vom Einheitsbrei der Großserien-Bluetooth-Boombox-HiFi-Mobilgedöns-Dinger ab. Ich habe vor Jahren schon einmal Lautsprecher aus der „Klang & Ton“ nachgebaut, die CT162. Die …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/01/27/mona-aus-dem-3d-drucker/

Uwes Mona-Fernsehwagen

Die rollbare Fernseh-Mona: Den Anfang nahm dieses Projekt, als meine Frau im Zimmer unseres Sohnes stand und fragte: “Warum sieht man hier eigentlich keine Kabel?” So kam der Stein also ins Rollen. Nun stand unser Fernseher im Wohnzimmer schon länger auf einem aus der Röhrenzeit übrig gebliebenen Wagen, mit dem wir ihn aus Ermangelung einer …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/04/08/uwes-mona-fernsehwagen/

Montis U_Do14-Soundbar (U_Do 41_7)

Nachdem meine Duettas fertig waren und mein Stiefvater (seines Zeichens Architekt, als er noch im Berufsleben stand) sie das erste Mal bei uns im Wohnzimmer stehen sah, fragte er, wie es denn bei mir mit dem Lautsprecherbau nun weiter geht. Wäre ja schade, wenn dieses Wissen nur einmal Anwendung finden würde. Dass das eigentliche Know-how …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/03/25/montis-u_do14-soundbar/

Illumi 17 – aus eins mach drei

Nun war es endlich an der Zeit, uns auch einmal die Satori-Chassis von SB-Acoustics vorzunehmen. Anfangs  gab es nur einen 6,5er und einen Hochtöner davon und ich hatte keine Lust, mich mit Einzelstücken zu befassen. Mittlerweile ist die Reihe komplett und schön anzusehen sind die Treiber allemal. Eigentlich ist es schade, ihre Schokoladenseite in eine …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/03/04/illumi-17-aus-eins-mach-drei/

ForFun20 – die macht Spaß

Eigentlich kann ich es gar nicht mehr hören, was da täglich in der Werbung verbrochen wird: “Hauptsache, ihr habt Spaß” wird zum absoluten Lebensinhalt erhoben, als gäbe es nichts Wichtigeres.  Nun ja, es bringt nichts, sich über moderne Zeiten zu echauffieren, auch früher war nicht alles besser. Und wo wir gerade schon darüber nachdenken, kommen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/01/14/forfun20-die-macht-spass/

Chorus 51 Wallross – made by Matthias

Schon bei Erscheinen der SB Wallstreet keimte in mir die Hoffnung auf, dass Udo irgendwann eine Eton Wallstreet nachlegen würde. Die Jahre gingen ins Land, die Chassis scheinbar nicht für kleine geschlossene Gehäuse geeignet und ich fing schon an, über Breitbänder an der Decke nachzudenken. Dann auf einmal doch: Zum Erscheinen der Chorus 51 gab …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/12/16/chorus-51-wallross-made-by-matthias/

Chorus 72, 73 und Sub 11 – wir wollen nur spielen

Nahezu komplett ist nun die 5er Chorusline. Sie erfüllt mit nur drei Bauvorschlägen fast alle Wünsche nach Heimkino und Musikgenuss, ausbaufähig sind die beiden kleinen zudem. Selbst als Ergänzungen für das Duetta-Theater taugen sie, wenn man nicht unbedingt den ER4 auf allen Effektkanälen braucht. Also können wir uns nun an das Rundmachen der Chorus 7-Reihe …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/12/02/chorus-72-73-und-sub-11-wir-wollen-nur-spielen/

Load more