Category: 500 – 750 Euro

Linie 43 mit maximalem WAF

In den letzten zwei Jahren hatte ich bereits eine FirstTime 13 für den Fitnessraum, eine Symphony 5 ACL für das Arbeitszimmer und eine SB 15 Inwall für das Badezimmer eines Freundes gebaut. Und im Wohnzimmer spielten noch immer meine Loewe Legro 67. Ein optisch schöner Lautsprecher, zwei Wege in Pseudo-d’Appolito-Anordnung und dank geschlossener Konstruktion recht …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/07/15/linie-43-mit-maximalem-waf/

Illumi 34

Der Anfang war gemacht. Aus dem ersten Illumi-Bausatz wurden gleich drei, die sich im gleichen Gehäuse tummelten und die gesamte Bandbreite von Breitband mit Reflex bis geschlossenem Zweiweg abdeckten. Doch wer sich auf getaner Arbeit ausruht, macht seine Rechnung ohne den Leser, der stetige Entwicklung erwartet. Eigentlich sind wir es ja selber Schuld, haben wir …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/05/20/illumi-34/

Duetta Top Beton

Was damit ursächlich zu tun hat: – Obwohl ich seit Jahrzehnten keine Langeweile habe und dies vermisse – Dinge bauen – weil nichts so Spaß macht, wie etwas zu realisieren, was es gestern noch nicht gab – Weil der ER4 fällig war Und warum das Ding so aussieht, wie es aussieht: – Ein System mit …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/08/30/duetta-top-beton/

Kays Doppel 7 – das Eckige muß in´s Runde

Vor ca. 5 Jahren ist es passiert – ich habe es am Anfang gar nicht bemerkt, doch plötzlich war ich infiziert. Ich hatte mir den Selbstbauvirus eingefangen und ich weiß nun im Nachhinein auch genau, wo und wann es passiert ist. Bei meinem Freund Dominik. Eines Abends in geselliger Runde faselte er irgendetwas davon, dass …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/08/12/kays-doppel-7-das-eckige-muss-ins-runde/

Chorus 74 oder Mainstream war gestern

Als wir vor Kurzem die neue Eton-Preisliste erhielten, gab es eine kleine Überraschung dazu. Nein, man schenkte uns keinen ausgedienten Osterhasen aus Schokolade, die Freude, die man uns bereitete, war von der anderen Art. Ohne jede Vorankündigung hatten sich ein paar neue Chassis in das Programm geschlichen, die eindeutig der Orchestra-Reihe zuzuordnen waren, aber stolz …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/06/11/chorus-74-oder-mainstream-war-gestern/

Linie 7 – der Trilogie dritter Teil

Linie 4 und 5 sind durch, sie erfreuen bereits einige Nachbauer mit dem Wohlklang, für den die Eton-Chassis allgemein bekannt sind. Auf Basis des 4-312 und des 5-212 wurden je vier Bausätze mit Ausbaupotenzial nicht nur für den Stereo-Hörer entworfen, gemeinsam bilden sie auch noch ein exzellentes Heimkino. Natürlich machte das die Weichenentwicklung nicht einfacher, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/03/26/linie-7-der-trilogie-dritter-teil/

Linie 4 – bitte einsteigen und Ohren öffnen!

Es waren tolle Bausätze, die wir mit den Vierzöllern aus der Eton-Symphony-Reihe entwickelt hatten. Doch alles hatte ein Ende, als der Hersteller der Chassis für seine Großabnehmer neue Körbe liefern musste. Schrauben, die auf dem Rand auflagen, waren nicht mehr erwünscht, also machte man den Saum breiter, um Platz für Versenkungen zu haben. Auch ein …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/11/13/linie-4-bitte-einsteigen-und-ohren-oeffnen/

Linie 5 – Eton-Symphony in vier Sätzen

Lange war es viel zu still um Eton, sehen wir einmal von der Neuauflage des 7-360 ab. Das Ende der alten Symphony-Serie wurde Anfang des Jahres vom Vertrieb verkündet, die neue 2er-Reihe monatelang als “lieferbar in 60 Tagen” beworben. Seit zwei Wochen habe ich endlich die so wichtigen Chassis auf Lager. Von den Vorgängern unterscheiden …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/10/13/linie-5-eton-symphony-in-vier-saetzen/

Duetta Top Design – Peters Cut

So, es ist soweit, heut wird eine Duetta Top gebaut!! Ja, das dachte ich mir eines Tages mal ganz spontan, nachdem ich lange überlegt habe, ob ich mir neue Lautsprecher bauen soll und wenn ja, welche?! Ob dies eine gute oder schlechte Entscheidung war, will ich vorab nicht verraten, ich kann jedoch sagen, dass nun …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/10/05/duetta-top-design-peters-cut/

Daniels Symphony 84

Den Gedanken, Lautsprecher selber zu bauen, hatte ich schon länger im Kopf. Irgendwie hat aber immer die letzte Konsequenz gefehlt und ich verwarf den Gedanken zwischenzeitlich. Als sich dann ein Kumpel ständig über seine PC-Brüll-Tröten beschwerte, packte ich die Gelegenheit am Schopf und begab mich auf die Suche durchs Internet, um ein passendes Geburtstagsgeschenk zu …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2014/11/09/daniels-symphony-84/

Symphony 84

Manchmal dauert es erstaunlich lange, bis aus einer Idee ein Bauvorschlag geworden ist. So war die neue Symphony 84, eine Kombination aus den Eton-Chassis 8-200, 4-200 und 26 HD 1, im Kopf schon längst abgehakt, es fehlte nur noch der praktische Gehäusebau und die Weiche, eine Sache von zusammengerechnet ein paar Stunden. Doch was ist, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2014/08/14/symphony-84/

Dirks Duetta Top

Eigentlich wollte ich mir ja ein paar “kleine” Rears bauen und hab mich dann für die Duetta Top entschieden. Aber wo drauf stellen, wenn in der Ecke nix steht und mir die normalen Standfüße irgendwie nicht gefallen… Also länger rumgrübeln, rechnen und irgendwann hat der Entwurf dann gepasst. Ich hab mich für die Spantenbauweise entschieden …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2014/01/10/dirks-duetta-top/

Load more