Kategorie: Bandpass

U_Do 31_13

“Da hab ich hin und her gerechnet, gemalt und Dummies gebaut. Das Ergebnis: Der MiniAmp ist völlig ok, aber die Monas sind einfach zu groß und zu schwer, wenn ich sie auch mal zu einem Kumpel mitnehmen will. Gehen die auch in viel kleiner und leichter?” Solche Fragen sind in Corona-Zeiten nicht selten und trotzdem …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/08/16/u_do-31_13/

Georg baut die Mona im Fliegen

Yep, also nach nun 4 Monaten sind die Boxen endlich in einem Stadium, die eine Veröffentlichung erlauben. Begonnen hat es eigentlich damit, dass das bestehende (sehr billige) 5.1 Equipment einfach kaum noch zum Einsatz gekommen ist. Zu aufwendig mit 2 Fernbedienungen zu arbeiten etc. Der Verstärker auch sehr klobig, Boxen billig mit Plastik-Gehäuse. Nach Recherche …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/08/09/georg-baut-die-mona-im-fliegen/

Gartenfreuden mit U_Do 41_7

Zu meiner Person: Ich heiße Hartmut und bin 53 Jahre alt. Seit 30 Jahren glücklich verheiratet, Vater von mehreren Kindern und im Moment erfreuen wir uns in diesen Coronazeiten an unserem Garten. Und da sind wir auch schon beim Thema. Eigentlich wollte ich mir ein wenig Musik in den Garten bringen und, da ich schon …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/05/10/gartenfreuden-mit-u_do-41_7/

Smokey Mona

Einige Zeit ist schon vergangen, die ich mit „Stöbern“ verbracht habe und noch immer bin ich nicht 100 % sicher, was oder wie es letztendlich werden wird. Die Rede ist von meinem Wohnzimmer, welches irgendwann mal mit einem neuen 5.1 selfmade Lautsprechersatz glänzen soll. Dankenswerterweise habe ich schon den einen oder anderen Tipp bekommen hier …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/03/29/smokey-mona/

Axels Werkstatt-Monas

Nachdem ich schon mein Leben lang gerne Musik höre, mich aber der Kauf von überteuerten Hifi-Boxen, preislich immer abgeschreckt, beschloss ich, mich näher mit dem Thema Lautsprecherselbstbau zu befassen. Die nötigen Utensilien dafür habe ich letztes Jahr in meiner neuen Hobbywerkstatt weitest gehend zusammen getragen und geordnet. Als Neuling auf diesem Gebiet wollte ich erstmal …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/01/19/axels-werkstatt-monas/

Jans Mona hoch drei

Im Dezember 2017 bin ich auf Grund diverser, privater Turbulenzen gezwungen worden, meine Freizeit anders zu gestalten. Um die Freizeit sinnvoll zu verbringen, suchte ich mir Möglichkeiten der Beschäftigungen. Neue Wohnung gestalten, Möbel selber bauen etc. Beim Surfen im web suchte ich nach einem Ersatz zur verlustig gegangenen Musikanlage. Irgendwann landete ich bei Udo! Was …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/06/23/jans-mona-hoch-drei/

Mona aus dem 3D-Drucker

Hallo Udo, ich habe die Lautsprecher, Mona 2.1, fertig und muss mich bei dir bedanken!! Was diese Winzlinge zaubern, ist echt toll. Vor allem für diesen Preis. Der Klang hebt sich deutlich und wohltunend vom Einheitsbrei der Großserien-Bluetooth-Boombox-HiFi-Mobilgedöns-Dinger ab. Ich habe vor Jahren schon einmal Lautsprecher aus der „Klang & Ton“ nachgebaut, die CT162. Die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/01/27/mona-aus-dem-3d-drucker/

Jürgens U_Do 14 “Blueblaster” (U_Do14_7)

Mein Bericht über den Bau der U_DO 14 Ich stelle mich kurz vor: Mein Name ist Jürgen, bin Mitte 50 und wohne in München. In meiner Jugend habe ich mich schon mit Lautsprecherselbstbau beschäftigt. Dann Umzug und Lehre in München, Heirat, Kinder. Der übliche Weg. Kinder sind aus dem Haus. Bin mit meiner Frau allein …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/12/30/juergens-u_do-14-blueblaster/

Bens Akkordarbeit – vier auf einen Streich

Auf dieser Seite gibt es mittlerweile so viele Bauberichte, dass es wahrlich schwer ist, noch etwas zu finden, über das nichts geschrieben wurde. Man stolpert über detaillierte Anleitungen für die einfachsten Arbeitsschritte genauso wie über filigrane Detaillösungen. Was kann ich schon zur Vielfalt beitragen? Nun – ich agitiere hiermit einfach vor mich hin! Lautsprecherbau ist …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/11/04/bens-akkordarbeit-vier-auf-einen-streich/

Heimkino aus U_Do 5, 6 und 7 made by Hannes (U_Do 51 Sat, 52, Sub 20)

Wir könnten nun lang über die Motivation reden, die zu dem wirklich preiswerten Heimkino geführt hat.  Was könnte die sein, außer dem Wunsch nach einem preiswerten Heimkino? Aus Österreich nach Bochum zu reisen, um das mit den eigenen Ohren auszusuchen, verbot sich allein auf Grund der Entfernung. In der näheren Umgebung nach Hörmöglichkeiten zu suchen, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/07/29/heimkino-aus-u_do-5-6-und-7-made-by-hannes/

Uwes Mona-Fernsehwagen

Die rollbare Fernseh-Mona: Den Anfang nahm dieses Projekt, als meine Frau im Zimmer unseres Sohnes stand und fragte: “Warum sieht man hier eigentlich keine Kabel?” So kam der Stein also ins Rollen. Nun stand unser Fernseher im Wohnzimmer schon länger auf einem aus der Röhrenzeit übrig gebliebenen Wagen, mit dem wir ihn aus Ermangelung einer …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/04/08/uwes-mona-fernsehwagen/

Montis U_Do14-Soundbar (U_Do 41_7)

Nachdem meine Duettas fertig waren und mein Stiefvater (seines Zeichens Architekt, als er noch im Berufsleben stand) sie das erste Mal bei uns im Wohnzimmer stehen sah, fragte er, wie es denn bei mir mit dem Lautsprecherbau nun weiter geht. Wäre ja schade, wenn dieses Wissen nur einmal Anwendung finden würde. Dass das eigentliche Know-how …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/03/25/montis-u_do14-soundbar/

Mehr lesen