Kategorie: 0 – 100 Euro

RS100-Satelliten und Mona-Sub als 2.1-System für den TV

Ungewöhnliche Lösungen, den heute üblichen, eher elenden Klang des Flachfernsehers zu verbessern, gab es schon mehrfach in diesem Magazin. Robert orientierte sich an der Gestaltung klassischer TV-Empfänger,  deren Lautsprecher das Bild umrahmten.  Dazu gab er dem Ton unterrum auch noch ein ordentliches Fundament. Hier sein Bericht, der nicht einmal vieler Worte bedarf. Mit dem Klang …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/08/29/rs100-satelliten-und-mona-sub-als-2-1-system-fuer-den-tv/

U_Do 18 und Contra Sub “DRESSED IN DARKNESS”

Hallo liebe Gemeinde. Seit meinem letzten Bericht über die U_Do 3 Stand sind einige Jahre ins Land gegangen und mittlerweile hat es mich an die Elbe, in die schönste Stadt des Landes verschlagen: nach Hamburg. Auch hier war ich nicht untätig. So verhalf ich Freunden und Bekannten zu neuen SB 18 Stand, ein paar hübschen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/08/22/u_do-18-und-contra-sub-dressed-in-darkness/

Die Steves (Minecraft) – eckig und rund passt doch zusammen

Nachdem ich schon den einen oder anderen Bausatz von Udo im heimischen Keller gebastelt hatte, stand nun einmal ein Projekt für den Junior auf dem Programm. Sein altes CD-Radio aus Kleinkindertagen gab langsam den Geist auf. Mit seinen neun Jahren hört er schon erstaunlich viel Musik und läuft des Öfteren mit seinem MP3 Player durchs …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/07/25/die-steves-minecraft-eckig-und-rund-passt-doch-zusammen/

Kurz und bündig – RS 100 PC

Ordentliche Lausprecher für den PC sollten es sein. Nicht mehr und nicht weniger! Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer mal wieder Aktivlautsprecher mit „Bestbewertung“ ausprobiert hatte, aber nie wirklich vernünftige Lautsprecher gefunden habe, sollten es diesmal selbstgebaute Lautsprecher sein. Dank Corona hatte ich viel Zeit zum Recherchieren und auch mal wieder Lust auf ein …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/07/18/kurz-und-buendig-rs-100-pc/

Bruders neues U_Do 2.1

Mein Bruder erzählte mir, dass er demnächst mit seiner Freundin zusammenziehen würde. Die Einrichtung solle weiß werden, also ist kein Platz für protzige schwarze Standlautsprecher. So entstand die Idee, den beiden zum Einzug etwas Nettes zu bauen. Ein Lautsprechersystem, das gut klingt und sich mit den optischen Vorstellungen seiner besseren Hälfte vereinbaren lässt. Da ich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/06/06/bruders-neues-u_do-2-1/

Jans Resteverwertung – die MiniACL

Lautsprecher selber bauen. Mit dem Virus infiziert hat mich ein Freund und Kollege. Unter seiner Anleitung und Hilfe habe ich als erstes einen optisch auf unser Wohnzimmer abgestimmten Subwoofer gebaut. Und schon da war klar: Das macht Spaß! Diese Mischung aus eigener Gestaltung, Einsatz verschiedenster Handwerks-Techniken (oder eher Heimwerker-Techniken) und einem Endprodukt, mit dem man …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/05/30/jans-resteverwertung-die-miniacl/

RS100 ACL – Klangzwerge für die Werkstatt

Nach der erfolgreichen Sanierung des Häuschens hat mir die beste Ehefrau von allen einen eigenen Kellerraum für meine diversen Hobbys zugestanden. Zunächst wurden Holzbearbeitungswerkzeuge gekauft, Werkbänke und Maschinentische gebaut und die Werkstatt benutzbar hergerichtet. Diese Aufbauphase wurde von einer kleinen Bluetoothquäke eines bekannten japanischen Herstellers mit 3 Buchstaben akustisch begleitet. Naja, es machte Geräusche, aber …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/04/25/rs100-acl-klangzwerge-fuer-die-werkstatt/

Jörgs Küchenbeschallung mit U_Do 51/ 4

Nachdem ich die SB 24 ACL mit dem passenden Center gebaut hatte, musste ich feststellen, dass die Lautsprecher in der Küche einen echt schlechten Klang haben. Ich bin jetzt von dem Klang der SB verwöhnt. Also musste sich etwas ändern. Für die Küchen-Beschallung habe ich im Shop nicht lange suchen müssen. Da sollte die U_Do …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/04/04/joergs-kuechenbeschallung-mit-u_do-51-4/

Mona 2.0 Raumstrahler, eine ungewöhnliche Lösung für ein sehr gewöhnliches Problem

Meine Eltern, beide schon nicht mehr ganz jung, haben es mit den Ohren. Mehr oder weniger. Nicht, das die Beiden nicht mehr auf mich hören wollten, das ist nicht das vordringliche Problem. Vater trägt Hörgeräte, Mutter ist auch nicht mehr so ganz hifidel im Gehör. Allabendlich führt das zu entsprechenden Szenen, speziell beim Fernsehen. Nun …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/03/28/mona-2-0-raumstrahler-eine-ungewoehnliche-loesung-fuer-ein-sehr-gewoehnliches-problem/

3 x MiniACL

Seit ein paar Wochen zieht es mich wieder öfter in die Werkstatt. Um den Klang unseres Fernsehers zu verbessern, entstanden aus Holzresten, von Spanplatte über Multiplex bis hin zu MDF, in Patchwork-Bauweise ein sehr günstiges 5.1 System nach einer Idee aus einem Nachbarforum. Von der Dame des Hauses erhielt es das aufbauende Prädikat „sehr akzeptabel“! …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/02/28/3-x-miniacl/

U_Do19, Suboval 2 – Heimkino mit Druck

Wer kennt nicht das Problem: Die Fernseher werden immer größer, das Bild immer brillanter, nur der Klang aus den eingebauten „Lautsprechern“ wächst irgendwie nicht mit. Nachdem nun der tolle, neue OLED an der Wand hing, war schnell klar: Da muss eine bessere Sound-Lösung her. Da ich noch aus früherer Basteltätigkeit zwei taugliche Boxen aus Udos …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/02/21/u_do19-suboval-2-heimkino-mit-druck/

U_DoSub 10 – Das 45kg-Monster aus Stahl, Beton und Epoxidharz

Endlich mal wieder ein Baubericht. Nachdem ich bereits den Bau meines ersten Selbstbaulautsprechers, der damals noch sogenannten U_Do 9 ACL, heute als U_Do 42 ACL bekannt, dokumentarisch begleitet und damit auch meinen Einstand in dieses tolle Forum gegeben habe, folgt nun endlich eine weitere Episode. Da ich in meinem Freundes- und auch Kollegenkreis bekannt dafür …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/01/31/u_dosub-10-das-45kg-monster-aus-stahl-beton-und-epoxidharz/

Mehr lesen