Kategorie: 16 -18 cm

Cassies Duetta Top, weitgereist und angekommen

Moin! Vorwort Wir schreiben das Jahr 2006. Ein 19 Jahre Junger Cassie aus GM kauft sich bei Udo W. aus B. ein Satz Duetta Top Light. Seine erst 2 Jahre vorher gekauften B&W DM 603 S3 werden dafür verkauft. Das Jugendzimmer wird dadurch extrem aufgewertet. 2 Jahre später. Cassie ist mittlwerweile flügge geworden, die Duetta …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/04/11/cassies-duetta-top-weitgereist-und-angekommen/

Aktives Abarbeiten

Jetzt ist es also vorbei, das völlig neuartige 2020 mit den tiefen Einschnitten in das soziale und kulturelle Leben aller Menschen. Als im März das völlige Herunterfahren der so schön eingespielten Gewohnheiten und Annehmlichkeiten und die zu erwartende Rezession verkündet wurde,  stoppte man allerorten die Produktion jeglicher Güter, die nicht für das tägliche Leben nötig …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2021/01/03/aktives-abarbeiten/

Einmal die U_Do 71 bitte!

Nachdem Udo auch mich gebeten hat, mich mit einem Baubericht einzubringen, werde ich natürlich gerne dergleichen tun. Immerhin bin auch ich einer von denen, denen das Lesen der vorhandenen Bauberichte den letzten Anstoß dazu gegeben hat, ein Bauprojekt anzugehen. Ursprünglich hatte ich nämlich gar nicht den Bedarf nach neuen Lautsprechern. Bei uns zu Hause lief …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/11/29/einmal-die-u_do-71-bitte/

point2ohms U_Do 41_7

Mittlerweile ist es einige Monate her, dass ich Udos Seiten zum ersten Mal besucht habe. Anlass dazu war ein gewisses Youtube Video über den Truppe-Sub. Über dieses bin ich gestolpert, da bei mir während der Corona-Hochzeit endlich die Faktoren Zeit, Muße und das nötige Kleingeld (Urlaubsgeld war da, die Reise nicht mehr) zusammen kamen, um …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/11/08/point2ohms-u_do-41_7/

Das Chorus-Heimkino – ein Erstlingswerk in 5.1.2

Seit einiger Zeit hegte ich den Wunsch eines akustischen Upgrades in meinen vier Wänden. Die konkrete Umsetzung scheiterte zunächst am Budget, aber als es dann doch konkreter werden sollte, war es schwer ein schönes System zu finden. Ein Kasseler Audiogeschäft sollte hier Abhilfe schaffen und mir im gehobeneren Bereich (um 2500€) high fidelity bereitstellen. Seitens …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/10/18/das-chorus-heimkino-ein-erstlingswerk-in-5-1-2/

Projekt Röhrenverstärker mit U_Do 71 und U_DoSub oval 2

An einem Sonntag beim Stöbern bei Ali Express bin ich auf einen Röhrenverstärker gestossen, der mich sofort begeistert hat. Also habe ich ihn bestellt und hatte plötzlich einen Verstärker hier liegen ohne Boxen. Das ist was fürs Wohnzimmer, ein Blickfang und so musste das Stehpult seine Funktion ändern. Da ich von Udo schon einen Bausatz …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/10/11/projekt-roehrenverstaerker-mit-u_do-71-und-u_dosub-oval-2/

Duetta Center Front, meine Granduetta petite

Nach Fertigstellung des Duetta Center stand die Frage nach passenden Partnern im Heimkino im Raum. Meine Canton-LS haben mir noch nie so recht gefallen und neben dem Center stehen sie echt schlecht da. Frei nach Schülzken’s Motto „baue den größtmöglichen Lautsprecher für deinen Hörraum“ wäre die Granduetta das Ziel gewesen, allerdings konnte ich die Dimensionen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/10/04/duetta-center-front-meine-granduetta-petite/

ADW-AE 73.3 alias Chorus 73 nach Andreas

Etwas zu schreiben, was meinen eigenen Gedanken entspringt, fiel mir schon immer schwer, schon seiner Zeit in der Schule, als es darum ging, irgendwelche Aufsätze zu beliebigen Themen zu verfassen. Da aber die Bitte von Udo, einen Baubericht zu erstellen, noch immer in meinem Kopf herumgeistert, möchte ich dieser nun doch aus freien Stücken sehr …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/09/27/adw-ae-73-3-alias-chorus-73-nach-andreas/

Vincent’s “Coroni”-Doppel 7

Kurz zu mir: Ich bin Mitte dreißig, wohnhaft in Berlin und kaufe seit ca. 15 Jahren LP’s, vorrangig im Bereich Wave, Synth und Punk. Diese wurden gerade in den ersten Jahren auf eher grausigem Equipment abgespielt. Nach diversen „ungültigen’ Boxen zogen vor fünf Jahren ein Paar Naim Ariva in mein Wohnzimmer, mit denen ich wirklich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/09/20/vincents-coroni-doppel-7/

Aus dem Reich der Mitte – Sebastians SB18 für Martin

Was passiert, wenn man Ingenieure in ein fremdes Land steckt und sie mit einem geregelten 9 to 5 Arbeitstag nicht ausreichend auslastet? -> Sie kommen auf dumme Ideen! Wahrscheinlich ist das schon tausendmal an anderen Flecken auf diesem Planeten passiert, und so wurde es auch hier zur Keimstunde der ersten Lautsprecher Selbstbau—Enklave in Nord-Ost China. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/09/13/aus-dem-reich-der-mitte-sebastian-sb18-fuer-martin/

Ralfs Erstlingswerk – Duetta Top

Hallo Allerseits, ich lese hier schon seit Jahren mit und wollte aufgrund der vielen, inspirierenden Bauberichte schon lange ein paar Lautsprecher bauen. Leider fehlen mir zur Holzbearbeitung eigentlich der Platz und die Werkzeuge, so dass ich mir zunächst als Ersatzbeschäftigung einen Dual Mono Symasym, DspamPi Vorverstärker und RaspberryPi Netzwerkplayer aufgebaut habe. Das hat mich nahezu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/08/23/ralfs-erstlingswerk-duetta-top/

Julians U_Do 11 (U_Do 71)

Vorwort: Durch eine simple Frage unseres Sohnes wurde die ganze Familie mit dem DIY-Virus infiziert. Damals hatten wir, um ihm zu erklären, wie Lautsprecher funktionieren, ganz schnell, ganz einfach 20 EUR KFZ-Lautsprecher in ein paar Abwasserrohre gestopft und mit einem China-Amp samt Bluetooth verbunden. Klar: keine nennenswerte Qualität, aber auch nicht so schlecht, wie man …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/08/02/julians-u_do-11-u_do-71/

Mehr lesen