Category: Subwoofer

Axels SB 29 SUB-BR

Als Ergänzung zu meinen SB 18 sollte ein Subwoofer entstehen. Die Wahl fiel auf den SB 29 Sub in der BR Version. Die SB 18 hatte ich noch aus Restholz gebaut. Beim SB 29  entschied ich mich für Multiplex mit einer Stärke von 21 mm. Ich wollte auf eine aufwändige Oberflächenbehandlung wie furnieren verzichten und …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/05/05/axels-sb-29-sub-br/

Ein SB-Heimkino entsteht

Es war einmal… ein Matthias (DA), der seinen Freund zu sich einlud, um ihm sein selbst gebautes Lautsprecherpaar vorzuspielen. Damals noch unwissend, wurde Matthias (DA) aufgrund des investierten Geldbetrags (der heute wahrscheinlich ca. bei dem Wert eines Kleinwagens liegen dürfte) sofort als verrückt erklärt. Aber wohlwissend, dass es im Laden durchaus noch viel teurere Lautsprecher …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2019/03/17/ein-sb-heimkino-entsteht/

Bens Akkordarbeit – vier auf einen Streich

Auf dieser Seite gibt es mittlerweile so viele Bauberichte, dass es wahrlich schwer ist, noch etwas zu finden, über das nichts geschrieben wurde. Man stolpert über detaillierte Anleitungen für die einfachsten Arbeitsschritte genauso wie über filigrane Detaillösungen. Was kann ich schon zur Vielfalt beitragen? Nun – ich agitiere hiermit einfach vor mich hin! Lautsprecherbau ist …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/11/04/bens-akkordarbeit-vier-auf-einen-streich/

Montis Luftpumpe – Move 15 scheibchenweise

Was baut man als Nächstes, wenn man unheilbar am Lautsprecher-Bauvirus erkrankt ist, das Wohnzimmer-Heimkino aber recht adäquat mit Duetta, Duetta Center und Duetta Top bestückt ist? Im Schlafzimmer ist kein Platz. In der Küche dudelt ein Radio und ich scheue den Aufwand, selbstgebaute Lautsprecher mit diversen Eingangssignalen zu versorgen. Anders gesagt: dort herrscht kein Leidensdruck. …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/10/14/montis-luftpumpe-move-15-scheibchenweise/

Heimkino aus U_Do 5, 6 und 7 made by Hannes

Wir könnten nun lang über die Motivation reden, die zu dem wirklich preiswerten Heimkino geführt hat.  Was könnte die sein, außer dem Wunsch nach einem preiswerten Heimkino? Aus Österreich nach Bochum zu reisen, um das mit den eigenen Ohren auszusuchen, verbot sich allein auf Grund der Entfernung. In der näheren Umgebung nach Hörmöglichkeiten zu suchen, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/07/29/heimkino-aus-u_do-5-6-und-7-made-by-hannes/

Es geht auch kleiner – Schülzkens Move-Pump 12

Nachdem ich den Move-Pump 15 gebaut hatte, ließ mich der Gedanke nicht mehr los, einen weiteren zu bauen.  Aber das gleiche nochmal? Nee, lieber was anderes, am besten etwas, was hier im Forum noch keiner hat oder vorgestellt wurde. Udo gefragt, was hast noch da und muss weg? Seine schnelle Antwort, nimm den Move12 und …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/06/02/schuelzkens-move-pump-12/

Schülzkens Eton-Move-Pump 15

Obwohl ich schon einige LS-Projekte durchgeführt und abgearbeitet habe, juckt es hin und wieder in den Fingern. Ein zweiter, zwischendurch gebauter SB36C als Ergänzung zum vorhandenen SB36C macht sich als Stereo-Kombi im Gästezimmer sicherlich gut, mehr aber auch nicht. Im Nachhinein war das eher was gegen die Langeweile. Nun, aber was machen? Nach den Veränderungen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2018/03/31/schuelzkens-eton-move-pump-15/

Chorus 72, 73 und Sub 11 – wir wollen nur spielen

Nahezu komplett ist nun die 5er Chorusline. Sie erfüllt mit nur drei Bauvorschlägen fast alle Wünsche nach Heimkino und Musikgenuss, ausbaufähig sind die beiden kleinen zudem. Selbst als Ergänzungen für das Duetta-Theater taugen sie, wenn man nicht unbedingt den ER4 auf allen Effektkanälen braucht. Also können wir uns nun an das Rundmachen der Chorus 7-Reihe …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/12/02/chorus-72-73-und-sub-11-wir-wollen-nur-spielen/

SB 18 und SB 29 BR, die Hifi-Möbel

Hallo ihr Freunde des Selbstbaus, lang, lang ist es her, dass ich die SB36 gebaut habe. Am Ende des Projektes kam dann der Wunsch nach neuen Hifi-Möbeln auf. Seinerzeit sah das so aus: Mit den neuen Möbeln sollte auch ein neuer Center und ein Subwoofer hinzukommen. Das Ganze sollte weniger klobig wie die alte Lösung …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/05/13/sb-18-und-sb-29-br-die-hifi-moebel/

U_Do 8, 9 und 10 – das kleine Heimkino

Platz ist in der kleinsten Hütte, sagt der Volksmund und die Lautsprecherindustrie nimmt das sehr wörtlich. Wo es früher einmal ein Radio mit eingebautem Ovalchassis tat, tummeln sich heute fünf, sieben oder gar elf Boxen und zwei bis vier Subwoofer auf Ständern, an Wänden, im Schrank oder unter der Decke –  man hat ja Platz. …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/02/25/u_do-8-9-und-10-das-kleine-heimkino/

PartyBox

Fragt man nach Party- oder Beschallungslautsprechern made by ADW ist die Auswahl überschaubar klein, eigentlich besteht sie nur aus einem einsamen Wort: Mystery. Der Name beschreibt keineswegs den Zustand, sondern erwuchs aus einer Diskussion im damals noch fruchtbaren Hifi-Forum, die vor mittlerweile mehr als zehn Jahren geführt wurde. Der Thread brachte “Tao” dazu, vom bekanntesten …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2017/01/29/partybox/

U_Do 5, 6 und 7 – Heimkino und mehr

Eine der vornehmlichen Aufgaben meiner FirstTime- und Quickly-Bausätze war die nicht einfache Sybiose von junger Musik und Heimkino, angetrieben durch einen nicht zwingend hochklassigen AVR. Gefragt war eine gewisse Bassstärke, günstiger Preis und leichter Aufbau, der den Geduldsfaden nicht allzu sehr strapazierte. Verlangt wurde dafür nicht die letzte Auflösung feinster Töne, die in Chartsmusik kaum …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2016/12/06/u_do-5-6-und-7-heimkino-und-mehr/

Load more